Google startet mit einem Uber-Konkurrenten durch
Hauptseite Nachrichten

Google (NASDAQ: Alphabet Class A [GOOGL]) startet in San Francisco einen Taxiservice auf der Basis von Navi-App Waze. Der IT-Riese hofft die Kunden mit niedrigeren Preisen im Vergleich zu Uber zu locken.

Ab Mai sollte der neue Service für Google-Mitarbeiter verfügbar sein und ab Herbst dann für alle Waze-nutzende Bewohner von San Francisco.

Waze Carpool heißt von Google erschaffener Konkurrent. Anders als bei Uber, begrenzt Waze die Anzahl der Fahrten für einen Fahrer: nur zwei am Tag, niemals für mehrere Ziele innerhalb einer Fahrt. Kunden bezahlen dabei dem Fahrer nur Minimalgebühr für Kraftstoff und Fahrzeugnutzung.

Vertreter von Google betonen, dass sie entschlossen sind die Gebühren klein zu halten, damit die Fahrer nicht anstatt von richtigen Taxis benutzt werden.

Das von Google unabhängig agierende Waze hat aktuell 65 Millionen Nutzer, die unter einander Informationen über die Verkehrslage, Staus und Unfällen auf der Straße austauschen.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.