Hauptseite Nachrichten

Ein schweres Erdbeben erschütterte in der Nacht Zentralitalien. Der Erdstoß Stärke sechs mit Zentrum in der Provinz Rieti war in den Regionen Latium, Umbrien, den Marken und bis in die Hauptstadt Rom zu spüren.

Aus mehreren Orten werden schwere Schäden gemeldet. Am stärksten betroffen waren Accumoli, Amatrice, Posta und Arquata del Tronto.

Mindestens 16 Menschen sind ums Leben gekommen, mehrere Menschen sind unter Trümmern begraben.

REUTERS/Remo Casilli
REUTERS/Remo Casilli
REUTERS/Steve Scherer
REUTERS/Remo Casilli
REUTERS/Remo Casilli
REUTERS/Emiliano Grillotti
Filippo Monteforte/AFP
Emiliano Grillotti/ANSA
Filippo Monteforte/AFP
ANSA
ANSA
ANSA

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.