Fünf Polizisten in Dallas getötet
AP Photo/LM Otero
Hauptseite Nachrichten, USA

Laut CNN wurden in Dallas während der Demonstration gegen polizeiliche Gewalt mindestens vier Polizisten erschossen.

Insgesamt seien mindestens elf Polizisten getroffen worden: Zwei davon würden noch operiert, drei befänden sich in lebensbedrohlichem Zustand.

Nach den Angaben von Polizeichef von Dallas, David Brown, hatten mehrere Heckenschützen am Abend um kurz vor 21 Uhr (Ortszeit) das Feuer eröffnet, vermutlich mit Gewehren. Man gehe davon aus, dass sich die Schützen an unterschiedlichen "erhöhten" Orten positioniert hätten, um "so viele Beamte wie möglich zu verletzen oder zu töten".

Außerdem drohten Täter mit weiterer Gewalt, wie "eine Bombe im Innenstadtbereich zu platzieren". Inzwischen wurde ein verdächtiges Paket gefunden. Der Einsatz von Sprengstoffspezialisten dauert noch.

Beide Tatverdächtige konnten bereits identifiziert und in Gewahrsam genommen werden.

Der fünfte Polizist starb an den Folgen seiner Verletzungen, berichtet Dallas PD via Twitter.

Lesen Sie auch:

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.