Aussetzung des Schengen-Abkommens
REUTERS/Srdjan Zivulovic
Hauptseite Nachrichten

Die europäischen Führer sind bereit zu verkünden, dass das Schengener Abkommen für zwei Jahre ausgesetzt wird.

Laut AP, sind die europäischen Führer bereit zu verkünden, dass das Schengener Abkommen für zwei Jahre ausgesetzt wird.

Im Notfall kann jedes der 26 Länder des Schengen-Raums die Grenzkontrollen für einen Zeitraum von sechs Monaten verhängen. Sollte jedoch bewiesen werden, dass eines der Staaten seine Außengrenzen nicht genug schützt, kann diese Zeit auf zwei Jahre verlängert werden.

Griechenland scheiterte dabei, für einen solchen Schutz der eigenen Außengrenzen zu sorgen. Rund 2.000 Menschen kommen täglich in Schmugglerbooten aus der Türkei in Griechenland an und das Land kann seine Grenzen nicht genügend schützen, heißt es.

Dokumente, die das bestätigen sollen, zeigte AP ein EU-Politiker, der aufgrund der Vertraulichkeit der Informationen anonym bleibt.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.