Bahrain bricht diplomatische Beziehungen mit Iran
Hauptseite Nachrichten

Bahrain bricht diplomatische Beziehungen mit Iran

«Königreich Bahrain beschliesst diplomatische Beziehungen mit Islamischen Republik Iran zu beenden und verlangt von allen Botschaftsmitarbeitern das Land binnen 48 Stunden zu verlassen. Bahrains Botschaft in Iran wird ebenfalls geschlossen und die Diplomaten werden abgezogen»

Am 2. Januar kündigte Innenministeriumvon Saudi-Arabien die Hinrichtung von 47 Terrorverdächtigen an. Unter den Hingerichteten war auch schiitischer Geistlicher, Scheich Nimr Bakeral Nimr, wessen Tod schwere Unruhen auslöste. Am Sonntag, den 3.Januar, nach dem Anschlag auf die Botschaft von Saudi-Arabien in Teheran, kappte Saudi-Arabien diplomatische Beziehungen mit Teheran.

Wegen dem Konflikt zweier OPEC-Mitglieder stieg Preis für Brennt über 38$ pro Barrel.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.