Die Macht erwacht lukrativ
Danny Moloshok/Invision for JAKKS/AP Images
Hauptseite Nachrichten

Mit einem Umsatz von 517 Millionen US-Dollar erzielt der neue Teil der Saga das beste Eröffnungswochenende der Filmgeschichte.

Star Wars: Die Macht erwacht stürmte die Kinokassen und erzielte einen geschätzten Umsatz von 238 Millionen US-Dollar in den USA (inklusive 57 Millionen US-Dollar für die Vorschau am Donnerstag Abend) und weitere 279 Millionen US-Dollar weltweit. Das macht einen sagenhaften Gesamtumsatz von 517 Millionen US-Dollar. Es genügt zu sagen, dass dies den bisherigen Rekord in den USA, welcher 208,8 Millionen US-Dollar beträgt und Anfang des Jahres von „Jurassic World“ aufgestellt wurde, zerschmettert hat. Doch damit ist die Rekordjagd noch nicht vorbei.

Allein der erste Tag der Veröffentlichung der erwachenden Macht brachte geschätzt 120,5 Millionen US-Dollar ein. Dies bedeutete einen Rekord für den größten Freitag, den Eröffnungstag und den einzelnen Tag. Damit wurde natürlich auch der Eröffnungsrekord für ein Wochenende im Dezember aufgestellt, den seit 2012 „The Hobbit: Eine unerwartete Reise“ inne hatte. Zusätzlich hält der Film den folgenden Rekord in der USA: Größter Umsatz bei der Vorschau am Donnerstag: 57 Millionen US-Dollar. Die Rekorde für den besten Freitag, den besten Eröffnungstag und den besten einzelnen Tag wurden vorher mit 43,5 Millionen US-Dollar von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ gehalten.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.