Samsung Leaks - Bilder von Galaxy Note 7 sind da
Hauptseite Technologien, Samsung

Rendern von neuem Samsung Galaxy Note 7 leakten ins Netz

Schon bald will Samsung (KRX: 005930) das neue Smartphone Galaxy Note 7 vorzustellen, den Flaggmann der Galaxy-Reihe. Doch weder Design, noch technische Ausstattung, wie es scheint, werden überraschend für die Fans des südkoreanischen Herstellers sein, denn die ersten offiziellen Bilder - die s.g. Rendern - leakten bereits ins Netz. Veröffentlicht wurden die Rendern von dem Blogger namens Evan Blass, besser bekannt als @evleaks.

Das neue Smartphone wird wohl die gleiche Ränder haben wie sein Vorgänger, Galaxy S7 Edge. Im oberen Bereich der Vorderseite sind drei Linsen zu sehen: Kamera, Lichtsensor und, vermutlich, ein Augen-Scanner für eine Art Eye-Verify-System. Die Bildschirmdiagonale ist nicht wie erwartet 5,7 Zoll, sondern 5,8. Das Smartphone soll wohl für Staub und Wasser undurchlässig sein und zusammen mit einem Smartstift S-Pen vertrieben werden.

Außerdem soll es 6 GB Speicher haben, erweiterbar mit microSD auf bis 64 GB. Wie auch bei Apple (NASDAQ: Apple [AAPL]) soll es weitere Ausführungen mit Speicher 128 GB und 256 GB geben. Unbekannt ist nach wie vor die Kameraauflösung des Galaxy Note 7, aber zu erwarte ist keine Veränderung im Vergleich zu S7 und S7 Edge.

Offizielle Vorstellung ist für 2. August angekündigt.

Lesen Sie auch:

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.