Hauptseite Technologien, Kryptowährung
Heißes Thema
23. Juni 2016
10596 10k

So sieht die Herstellung der Kryptowährung aus

Bitcoin steigt gerade wie verrückt im Wert. Die digitale Währung erreicht Hochs, die seit Februar 2014 nicht zu sehen waren, mit Sprüngen von deutlich über 30% in einem Monat.

Es ist eine gute Nachricht für Bitcoin-Miner, die Verantwortlichen für das Schaffen neuer Bitcoins.

Die Minen-Infrastruktur ist das Rückgrat der Bitcoin. Jeder der Rechenkapazität beiträgt, um bei der Datenverarbeitung bei Transaktionen im Netzwerk zu helfen, wird mit der Chance belohnt Bitcoins zu „minen“.

Im Gegenzug für die Unterstützung das Netzwerk am Laufen zu halten, hat man die Chance einen Teil neu geschaffener digitaler Währung zu bekommen.

Mit der richtigen Ausrüstung macht diese Auszahlung den gesamten Prozess unglaublich lukrativ. Es hat dabei geholfen, eine große und surreale Industrie hervorzubringen.

Man kann von Zuhause minen und viele Menschen tun dies auch. Aber auch die ganzen Unternehmen für das Mining kommen wie aus dem Boden geschossen, einige im Wert von zig Millionen Dollar.

Diese Unternehmen bauen riesige Rechenzentren oder „Minen“, die große Mengen an Energie verbrauchen und irrsinnige Berechnungen auf der Jagd nach digitalem Gold durchführen.

Hier ist ein Blick in das Innere einer solchen Mine:

Auf den Fotos sehen wir Genesis Mining, ein Cloud-Mining-Unternehmen. Genesis Mining lässt Kunden seine Cloud fürs Minen verwenden, ohne spezielle Hardware kaufen zu müssen.

Genesis Mining

Es ist technisch möglich auf fast jedem Computer zu minen, aber es ist ohne der richtigen Ausrüstung nicht rentabel. Viele Menschen minen selbst, oft schließen sie sich großen Pools an, um ihre Chancen zu verbessern. Das Modell von Genesis ist eine weitere Option.

Genesis Mining

Das Unternehmen hatte früher Minen in Bosnien und China. Die meisten gegenwärtigen Operationen werden in Island durchgeführt.

Genesis Mining

Das Land verfügt über drei sehr wichtige Eigenschaften für das Minen: günstige Energie, gute Internetverbindungen und ein kaltes Klima.

Genesis Mining

Das Klima ist unglaublich wichtig. Mining-Hardware erzeugt enorme Menge an Wärme und nutzt große Mengen an Energie. Wenn Kosten fürs Abkühlen aufgrund natürlicher Temperaturen gespart werden können, könnte es den Unterschied zwischen Geld zu verlieren und Gewinn zu erzielen bedeuten.

Genesis Mining

Trotzdem ist der Stromverbrauch von Genesis sehr signifikant. CEO Marco Streng sagt, dass Energie-Unternehmen "uns Hubschrauberfahrten anbieten, wenn wir ankommen" und mutmaßt, dass sein Unternehmen eines der größten Einzelverbraucher von Energie im Land sein könnte.

Genesis Mining

Angenommen, Sie machen ein gutes Geschäft mit Strom - und ignorieren alle anderen Kosten - dann kostet es ein Bitcoin zu minen etwa 200 Euro. Als Referenz, ein Bitcoin ist derzeit ca. 600 Euro wert.

Genesis Mining

Aber es gibt viele andere Kosten, einschließlich Hardware, Produktionskosten, Personal und vieles mehr. „Ich denke, es ist fair anzunehmen, dass [Mining] in Zukunft wahrscheinlich bei etwa +/- 20% ausbalancieren wird im Vergleich zum Kauf“, sagt Streng .

Genesis Mining

Streng sagt, dass „das Cloud-Mining ein großes Vertrauensproblem hat“. In Wirklichkeit sehen Kunden die Mining-Hardware, oder besitzen sie selbst nie - sie setzen sich der Betrugsgefahr aus.

Genesis Mining

Schneeballsysteme können auftauchen, mit Tätern, die das Geld späterer Kunden dafür nutzen, um frühere Kunden zu bezahlen, während die meisten das Geld für sich behalten. „Sie besitzen auch nicht immer ihre eigenen Mining-Kapazitäten. Sie machen lediglich Bilder von anderen Unternehmen, bearbeiten sie mit Photoshop und tun dann so, als wären es ihre.

Genesis Mining

Genesis mint nicht nur Bitcoins. Es hat auch begonnen Ethereum zu minen – eine andere Art von digitaler Währung, die dezentrale Anwendungen und „smart Verträge“, die sich automatisch ausführen, unterstützen kann.

Genesis Mining

Der Preis für Ethereum ist derzeit 16,70 USD, während die Stromkosten um es zu minen bei 3,85 USD liegen, so Streng.

Genesis Mining

Hier ist ein weiteres Bild des Minings mit Genesis. Ein Raum mit mehr als 10.000 Mining-GPUs.

Genesis Mining

Also, wie sind die Bedingungen in der Mine selbst? Der Technische Leiter Stefan Schindler sagt in einem Werbe-Video ehrlich: „In einer Bitcoin-Mine zu arbeiten ist absolut schrecklich“.

Genesis Mining

„Du bist ständig von Maschinen umgeben, die dich die ganze Zeit anbrüllen“, erklärt er. „Es ist, als ob Sie ohne Unterbrechung Düsenjets während des Starts und der Landung zuhören würden.“ Wärme ist ein weiterer Faktor: Teile der Anlage erwärmen sich auf 40 bis 50 Grad Celsius.

Genesis Mining

Hier ist ein Video über Genesis, wie es eine neue isländische Farm errichtet. Das Unternehmen beschäftigt mehrere Dutzend Vollzeitmitarbeiter, einschließlich der Elektrik- und der Internetspezialisten, und es benötigt zusätzliche Hilfe von Arbeitnehmern, wenn es neue Einrichtungen etabliert.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.