Was ist Miitomo?
Hauptseite Technologien

Was genau ist es und wie spielt man es?

So, du bist dabei das merkwürdige und geschwätzige Universum von Miitomo zu steuern, Nintendo's erster mobiler App und Sozialem Netzwerk. Die Leute scheinen wirklich verrückt nach Miitomo zu sein und vermutlich hast du bereits einige Mii Avatare auf Twitter und Facebook gesehen, manchmal vor den brilliantesten Kulissen.

Doch was genau ist Miitomo eigentlich und wie spielt man es? In Miitomo erstellst du einen Avatar nach eigenen Vorlieben, der dein “Mii” ist. Nintendo Wii Spielern sind die Avatare bereits von der Konsole bekannt. Dein Mii erhält ein eigenes virtuelles Apartment, in dem es seine Tage auf deinem Handy verbringt.

Anschließend kannst du deinem Mii Outfits zusammenstellen, Spiele mit ihm spielen und es mit dem MiiFoto Feature für Fotos vor lustigen Kulissen posieren lassen. Dein Mii tritt in der Welt von Miitomo in verschiedenen Missionen an und du kannst Münzen, Punkte und Spieltickets gewinnen, wenn dein Mii diese Missionen erfüllt. Das mach nach ein wenig nach einer einsamen Existenz klingen, ist aber weit davon entfernt. Warum? Weil alle deine freunde auch bei Miitomo sind!

Das Spiel besteht etwa zu 90% darin, mit den Miis deiner Freunde zu interagieren und interessante Details über ihr Leben zu lernen. Dein Mii wird dir keine Ruhe lassen mit Fragen wie “Was ist dein Lieblingsessen” oder “Was magst du an Katzen am meisten?”. Anschließend teilt die App die Antworten mit den Miis deiner Freunde, in etwa wie ein bizarres virtuelles Telefon-Spiel.

Miitomo verlangt, dass du deinen Facebook und Twitter Account angibst, um Freunde zu finden. Andernfalls kannst du ein Face-to-Face Feature nutzen, falls sich deine Freunde im realen Leben um dich herum befinden. Die Miis deiner Freunde werden dann ab und zu unangekündigt in dein Apartment kommen und sich mit deinem Mii unterhalten. Ernste Gespräche sind bei Mii begrenzt. Du kannst nicht direkt mit dem anderen kommunizieren, doch du kannst die Antworten kommentieren, die deine Freunde ihren Miis geben.

Je mehr du kommentierst, desto mehr Münzen wirst du gewinnen. Die Münzen kannst du für neue Outfits für deinen Mii verwenden oder dazu, kinderleichte Spiele freizuschalten, bei denen du Preise gewinnst. Alles in allem macht es ziemlich süchtig.

Wie kann ich Miitomo beitreten? Muss ich dafür Nintendo Nutzer sein?

Zuerst solltest du die Miitomo App auf deinem Gerät installieren. Miitomo ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Du musst kein Nintendo Nutzer sein, auch wenn du gefragt werden wirst, einen kostenloses Nintendo-Konto zu eröffnen. Dies ist nicht zwingend, doch wirst du dafür einige Punkte verdienen und zusätzliche Features freischalten. Nintendo Nutzer können sich einfach mit ihren Anmeldedaten bei Miitomo einloggen.

Wie erstelle ich einen Mii? Wie stelle ich sicher, dass mein Mii mir ähnlich sieht?

Bevor du beginnen kannst, wird dich Miitomo bitten, einen Mii Avatar zu kreieren. Falls du bereits einen Mii besitzt, so kannst du ihn direkt von deinem Wii oder 3DS Konto importieren. Doch wahrscheinlich wirst du es bevorzugen, einen neuen Mii zu kreieren, denn es macht wirklich Spaß. Und wie oft bekommt man schon die Chance, eine animierte Version von sich selbst zu kreieren?

Miitomo bietet ein außergewöhnliches Level der Personalisierung deines Avatars, die von der Augenform über den Hautton bis hin zu deiner Stimmlage und Dialekt reicht. Stell sicher, dass du hörst wie dein Mii deinen Namen ausspricht und verändere die Tonhöhe, Tiefe und Sprechgeschwindigkeit nach deinen Vorlieben.

Die riesige Auswahl an Gesichts- und Nasenformen mag etwas verwirrend anmuten. Doch du kannst immernoch auf die Gesichtserkennung von Miitomo zurückgreifen, die deinen Mii auf Grundlage eines Fotos von dir erzeugt. Das führt zwar nicht immer zu perfekten Ergebnissen, doch es kann eine Grundlage schaffen, so dass du nicht ganz am Anfang beginnen musst. Auch die Persönlichkeit deines Miis kannst du maßschneidern. Soll er eher höflich oder total direkt sein? Hat er viel Temperament oder ist er eher tiefenentspannt?

Nimm dir etwas Zeit zum herumspielen, bis du deinen perfekten Avatar schaffen kannst. Dein Mii ist deine Identität auf Miitomo und andere werden sie sehen, wenn sie mit dir interagieren. Zudem wirst du eine Menge Zeit damit verbringen die Fragen deines Miis zu beantworten, ihn anzuziehen oder Fotos zu machen. Kurz gesagt, es ist wichtig, einen Mii zu erstellen, mit dem du dich identifizieren kannst und der dich nicht allzu schnell langweilt.

Doch falls er dich irgendwann einmal langweilen sollte, oder du das Gefühl bekommst, dass er wie Kim Kardashian aussehen soll, so kannst du deinen Mii später immernoch verändern.

Wie kann ich Münzen verdienen um meinem Mii schönere Kleidung zu kaufen?

In der Welt von Miitomo sind Münzen die Währung. Mit diesen kannst du Kleidung und Accessories im Miitomo Shop kaufen oder Miitomo Drop spielen, ein lächerlich einfaches Flipper Spiel, in dem du Hüte und andere lustige Preise gewinnen kannst. Zuerst wird dein Mii ein ziemlich grundlegendes Outfit besitzen, weshalb du zügig den Miitomo Shop besuchen solltest, um ein paar mehr Kleidungsstücke kaufen zu können.

Glücklicherweise ist es ziemlich leicht, in Miitomo Münzen zu verdienen. Jedes Mal, wenn du einen neuen Freund auf Miitomo hinzufügst, Fragen beantwortest oder Fragen von Freunden anhörst, wirst du Münzen gewinnen. Auch für das Kommentieren der Fragen deiner Freunde kannst du Münzen gewinnen. Zudem gibt dir Miitomo einen “täglichen Bonus” an Münzen. Und auch mit deiner Kreditkarte kannst du Münzen kaufen.

Wofür sind Spieltickets und Süßigkeiten in Miitomo nützlich?

Ebenso kannst du Spieltickets und Süßigkeiten auf Miitomo benutzen. Die Spieltickets gewinnst du am siebten Tag, an dem du die App nutzt sowie als täglichen Bonus. Die Tickets kannst du für Miitomo Drop benutzen, bei dem du die Chance hast, Süßigkeiten zu gewinnen.

Wie kriege ich Styl- und Bekanntheitpunkte?

Du wirst merken, dass es zwei verschiedene Level bei Miitomo gibt: Stil und Bekanntheit. In jedem der beiden wirst du Fortschritte machen, indem du mehr Stil- und Bekanntheitspunkte gewinnst.

Doch das Sammeln der Punkte erfordert einen gewissen Aufwand. Dein Bekanntheitsgrad steigt, indem du mehr Freunde bekommst und mehr Likes und Kommentare für deine Fragen und Antworten erhältst.

Stylepunkte erhältst du, je öfter du deine Kleidung wechselst. Wenn du deine Garderobe jeden Tag wechselst, so wirst dein Stylelevel auf Miitomo durch die Decke gehen.

Was ist Miifoto?

Miifoto ist die Bildbearbeitunssoftware von Miitomo, die eigentlich der spaßigste Aspekt des Spiels ist. Auf Miifoto kannst du Fotos deines Avatars knipsen und eigentlich jedes Bild deiner Wahl als Kulisse auswählen. Darüber hinaus kannst du Texte, Sticker, Gedankenblasen und sogar Requisiten einfügen.

Mit Miifoto vertraut Nintendo seinen Nutzern ein großes Maß an Freiheit und intellektuellm Eigentum an. Laut Nintendo's Website kannst du die Miifoto Bilder in jegliche nicht-kommerziellen Weise nutzen.

Mit Miifoto kannst du deine Fotos auf Twitter und Facebook teilen, was dir erlaubt, sie außerhalb des Sozialen Netzwerks zu nutzen.

Schon jetzt werden Menschen in der Nutzung von Miifoto äußerst kreativ, indem sie ihre Miis in bekannte Filmszenen und Albumcover einfügen. Jeden Tag findet ein Miifoto Wettbewerb zu einem anderen Thema statt, in dem du deine Fertigkeiten in der Bildbearbeitung zeigen kannst.

Anders als Instagram oder Facebook, schein Miitomo keine strikte Foto-Entfernungs Bestimmungen zu verfolgen. Doch die Leute sind verrückt nach Miifoto und laden sogar pornografisches Material hoch, weshalb du vorsichtig browsen solltest.

Ist Miitomo für Kinder oder Erwachsene gedacht? Wie kann ich jemanden bei Miitomo als Freund entfernen oder blockieren?

Laut der Website von Nintendo musst du mindestens 13 Jahre alt sein, um Miitomo nutzen zu können. Doch sind die Sicherheitsprotokolle von Miitomo recht stumpf, so dass viele Kinder einen Weg finden können, Miitomo zu nutzen. Du kannst lediglich Freunde auf Miitomo hinzufügen, mit denen du im echten Leben, auf Facebook oder Twitter befreundet bist. Wenn du eine Freundschaftsanfrage erhältst, so kannst du lediglich deren Mii Namen sehen, der nicht zwingend ihr Vorname sein muss.

Glücklicherweise kannst du andere Miitomo Nutzer entfreunden oder blockieren. Um dies zu tun musst du lediglich “Freunde” aus deinem Mii Charakterpool auswählen. Berühre anschließend das “i” Icon des Freundes, den du entfernen möchtest und wähle anschließend “blockieren” oder “entfreunden” aus.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.