16 Fakten über Apple Campus
Hauptseite Technologien

Als Steve Jobs seinen Antrag für einen neuen Apple Campus 2011 dem Cuptertino City Council vorstellte, hatte er nur ein Ziel: das beste Bürogebäude der Welt zu erschaffen.

Etwa vier Jahre später steht der Campus kurz vor Fertigstellung und, wie es aussieht, werden Jobs Wünsche wirklich wahr.

Das Hauptgebäude, das dem Raumschiff ähnelt, wird zwar nicht vor Ende des nächsten Jahres fertiggestellt, man weiß aber jetzt schon eine Menge über das zukünftige Aussehen vom Campus.

Steve Jobs war äußerst involviert in den Planungsprozess.

Er wurde zum Teil durch einen Londoner Platz inspiriert, wo Häuser einen Park umrunden, und durch den Hauptplatz auf dem Campus der Stanford University.

Das Raumschiffgebäude wird etwa 13.000 Mitarbeiter unterbringen. Die Wände bestehen aus den weltgrößten Stücken gebogenen Glases.

Es hat ein unterirdisches Auditorium, groß genug für 1.000 Menschen.

80% des Geländes werden Grünflächen bilden.

Einige Pflanzen können geerntet und in der Cafeteria vor Ort serviert werden.

Es läuft zu 100% mit erneuerbarer Energie.

Ein natürliches Ventilationssystem erlaubt dem Hauptgebäude Dreiviertel des Jahres ohne Klimaanlage und Heizung zurechtzukommen.

Apple wird wiederverwertbares Wasser nutzen, um den Campus grün zu halten.

1.000 Fahrräder werden Angestellten auf dem Campus zur Verfügung gestellt.

Das gesamte Projekt kostet Apple etwa 5 Milliarden Dollar.

Untergrundparkgaragen sorgen dafür, dass die Landschaft nicht zerstört wird.

Es wird ein 70 Millionen Dollar Wellness-Center geben.

Und eine 60.000 Quadratfuß große Cafeteria.

Apple wird sein Transitprogramm um 20% steigern.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.