Hauptseite Foto
In Nordkorea liebt man große Teile
AP Photo/Wong Maye-E

Die Attitüde der Welt gegenüber Nordkorea schwankt zwischen spielerischem Lustigmachen und echtem Entsetzen.

Wie andere Diktaturen zuvor - vor allem Nazi-Deutschland und Sowjet-Russland - neigt Nordkorea dazu, dieses Spektrum der Emotionen auch in seiner Architektur umzusetzen.

Auf der einen Seite gibt es die Vorliebe des Landes für pastelfarbigen Fassaden, die an das US-Amerika der 1950er Jahre erinnern. Doch auf der anderen gibt es die turmhohen Betonbauten, die ihre Schatten über die Betrachter werfen.

In einem Land, wo derart viel unter Verschluss gehalten wird, spricht die Architektur Bände.

Beim Eintritt in die Hauptstadt Pjöngjang passieren Besucher den Bogen der Wiedervereinigung. Zwei Frauen die ein zusammengesetztes Nord- und Südkorea halten repräsentieren die Vision des obersten Führers Kim Il Sung für die beiden Staaten.

In Nordkorea liebt man große Teile

Sofort erregt das Denkmal der Arbeiterpartei die Aufmerksamkeit der Besucher. Auf dem äußeren Schriftzug steht: "Lang lebe die Arbeiterpartei von Korea, Planer und Führer aller Triumphe des koreanischen Volkes!"

In Nordkorea liebt man große Teile

Die Skyline von Downtown Pjöngjang wird überragt vom 105-stöckigen Rjugjong Hotel, aktuell der höchste Rohbau der Welt. Seit 1992 wurde an ihm nicht mehr gearbeitet.

In Nordkorea liebt man große Teile

Auf der anderen Seite der Stadt thront der 170 Meter hohe Juche Turm über dem Fluss Taedong.

In Nordkorea liebt man große Teile

Einige der eindrucksvollsten - und einschüchterndsten - Gebäude befinden sich im Stadtzentrum, so wie der gut besuchte Manjongdae Kinderpalast. Er hat zwei "Arme", die eine mütterliche Umarmung imitieren sollen.

In Nordkorea liebt man große Teile

Nordkorea produziert selbst nicht ausreichend Elektrizität, also versinkt das gesamte Land nachts in absoluter Dunkelheit. Das bisschen, was noch übrig bleibt, fließt in die Beleuchtung eines Porträts des Staatsgründers Kim Il Sung.

In Nordkorea liebt man große Teile

Diese Gebäude wären unmöglich ohne die Tausenden Arbeiter, die für deren Bau zu langen Arbeitstagen gezwungen werden.

In Nordkorea liebt man große Teile

Die Arbeitsbedingungen sind oft schlecht, wenn nicht sogar direkt unzumutbar.

In Nordkorea liebt man große Teile

Ein Großteil der Architektur des Landes dient der Ehrung der Führer Nordkoreas - Kim Il Sung, der zwischen 1972 und 1994 an der Macht war, sowie Kim Jong Il, welcher Sung bis zu seinem eigenen Tod 2011 nachfolgte.

In Nordkorea liebt man große Teile

Überall in Pjöngjang wird stolz an die beiden Männer erinnert, am eindeutigsten allerdings an der Großen Volkskammer.

In Nordkorea liebt man große Teile

Auf einem Gebäude in Zentralpjöngjang steht: "Die großen Kameraden Kim Il Sung und Kim Jong Il werden auf ewig unter uns sein."

In Nordkorea liebt man große Teile

Abgesehen von der ausufernden Propaganda gibt es viele Aspekte der Architektur Nordkoreas, die ehrlich beeindruckend sind. Die Metrostation ist unter den am reichsten verzierten der Welt.

In Nordkorea liebt man große Teile

Vielleicht wenig überraschend ist Nordkorea auch Heimat des größten Sportstadions der Welt, May Day Stadion.

In Nordkorea liebt man große Teile

Bei voller Auslastung kann es 150.000 Besucher fassen. Genutzt wird es hauptsächlich für die jährlichen Massenspiele, die zu Ehren der Geschichte des Landes ausgetragen werden.

In Nordkorea liebt man große Teile

Trotz der Trostlosigkeit des Alltags schaffen es die Menschen auch, im Munsu Wasserpark Spaß zu haben.

In Nordkorea liebt man große Teile

Dann gibt es noch die Tanzfestivals, die neben dem Triumphbogen stattfinden. Diese hier wurde von der Frauengewerkschaft abgehalten, um das 83. Jubiläum der Gründung der Koreanischen Volksarmee zu begehen.

In Nordkorea liebt man große Teile

Auch die Wissenschaft spielt in Nordkorea eine große Rolle. Der Sci-Tech-Komplex wurde zum Beispiel in der Form eines Atoms errichtet und Anfang dieses Jahres eröffnet.

In Nordkorea liebt man große Teile

Der Führer des Landes Kim Jong Un äußerte, er hoffe das Zentrum werde dabei helfen, "dank der Lokomotive der Wissenschaft und Technologie die Schaffung eines reichen und mächtigen Vaterlandes voranzutreiben."

In Nordkorea liebt man große Teile

Das Gebäude ist Teil der Mirae Straße der Wissenschaftler, die Nordkorea als Basis für den Weg nutzen möchte, eine globale Macht bei Innovationen zu werden.

In Nordkorea liebt man große Teile

Einige Apartmenthäuser haben Solarpanels.

In Nordkorea liebt man große Teile

Viele der Gebäude fallen durch ihre starken Farbpaletten und die industrielle Aura auf.

In Nordkorea liebt man große Teile

In einem Land, wo regelmäßig das Licht ausgeht, könnten kurze Festlichkeiten einige der wenigen Quellen nächtlicher Helligkeit sein.

In Nordkorea liebt man große Teile

Was in einem derart auf Erhaltung der Kontrolle ausgelegten Staat heißen könnte, dass die Dinge nach Plan laufen.

In Nordkorea liebt man große Teile

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.