Diese Fehler machen erfolgreiche Menschen nur ein Mal
Hauptseite Lifestyle

Wir alle machen Fehler. Doch diejenigen ,die aus ihren Fehlern lernen, sind erfolgreich.

“Geh niemals zurück.” Was bedeutet das? Anhand von Beobachtungen von erfolgreichen Menschen fand der klinische Psychologe und Autor von Never Go Back: 10 Things You'll Never Do Again, Dr. Henry Cloud, dass Menschen ein gewisses “Erwachen” – im Geschäftsleben wie im Privatleben haben – und dass sie, wenn sie dies einmal hatten, niemals zu den alten Verhaltensweisen zurückkehren. Und wenn es passiert, dann sind sie niemals die selben wie vorher. Kurz gesagt, sie haben es verstanden.

“Vor Jahren habe ich eine Geschäftsentscheidung gefällt, die zu einer interessanten Diskussion mit meinem Mentor geführt hat”, sagt Dr. Cloud. “Ich lernte eine wertvolle Lektion auf eine harte Weise und er beruhigte mich: Das Gute ist, dass du niemals mehr zurückfallen wirst, sobald du diese Lektion gelernt hast. Du wirst es nie wieder tun.

“Ich fragte mich, was die Eingebungen sind, die erfolgreiche Menschen durchleben und durch die sich die Art und Weise, wie sie Dinge angehen, um im Unternehmen, in Beziehungen und im Leben erfolgreich zu sein, für immer verändert? Ich fing damit an, diese Eingebungen über Jahre hinweg zu studieren.”

Also, werden erfolgreiche Menschen niemals...

1. ...zu etwas zurückkehren, das nicht funktioniert hat.

Egal ob ein Beruf oder eine gescheiterte Beziehung, die wegen eines guten Grundes beendet wurde. Wir sollten niemals zur gleichen Sache zurückkehren und einen anderen Ausgang erwarten, ohne etwas anders zu tun.

2. ...versuchen jemand zu sein, der sie nicht sind.

In allem was wir tun, müssen wir uns fragen “Warum mache ich das? Bin ich dafür gemacht? Steht es mir'? Ist es nachhaltig?” Falls die Antwort auf alle dieser Fragen nein ist, so hast du hoffentlich einen sehr guten Grund weiter zu machen.

3. ...versuchen einen anderen Menschen zu verändern.

Wenn du realisierst, dass du jemand anderen nicht zwingen kannst etwas bestimmtes zu tun, so gibst du ihm oder ihr Freiheit und erlaubst ihnen, die Konsequenzen ihres Handelns zu erfahren. Hierin liegt auch der Schlüssel zu deiner eigenen Freiheit.

4. ...glauben, dass sie es allen recht machen können.

Sobald du verstanden hast, dass es absolut unmöglich ist es jedem recht zu machen, beginnst du damit zielgerichtet zu leben und zu versuchen, es den richtigen Menschen recht zu machen.

5. ...kurzzeitigen Komfort gegenüber langanhaltendem Vorteil bevorzugen.

Sobald erfolgreiche Menschen wissen, dass das, was sie wollen einen schmerzhaften Schritt von begrenzter Dauer benötigt, so scheuen sie sich nicht davor, denn es bringt ihnen einen andauernden Vorteil ein. Nach diesem Prinzip zu leben ist einer der entscheidenden Unterschiede zwischen erfolgreichen und erfolglosen Menschen, sowohl in persönlicher als auch professioneller Hinsicht.

6. ...Menschen oder Dingen vertrauen, die makellos erscheinen.

Es ist ganz natürlich, dass wir von Dingen oder Menschen angezogen werden, die “unglaublich” erscheinen. Wir lieben Exzellenz und sollten immer danach Ausschau halten. Wir sollten uns ein Beispiel an Menschen nehmen, die großartig in dem sind, was sie tun, an Kollegen die erfolgreich sind, an Dates die außergewöhnlich sind, an Freunden die einen einzigartigen Charakter haben oder an Unternehmen, die sich selbst übertreffen.

Doch wenn Menschen oder Dinge zu schön wirken um wahr zu sein, dann ist er, sie oder es meistens auch. Die Welt ist nicht perfekt. Punkt. Kein Mensch und keine Sache ist ohne Makel und wenn sie wirken als seien sie perfekt, dann solltest du kurz innehalten.

7. ...nur ein Teilbild betrachten.

Wir funktionieren emotional besser und sind in unseren Leben leistungsfähiger, wenn wir das große Ganze betrachten. Für erfolgreiche Menschen ist ein einzelnes Ereignis nie die ganze Geschichte. Gewinner erinnern sich daran – an jedem einzelnen Tag.

8. ...Sorgfalt vernachlässigen.

Egal wie gut etwas aussehen mag, es benötigt einen tieferen, sorgfältigeren und ehrlichen Blick, damit wir erfahren können, was wir wirklich wissen müssen: die Realität, die wir uns selbst schuldig sind.

9. ...es versäumen sich zu fragen, warum sie dort sind, wo sie sind.

Einer der größten Unterschiede zwischen erfolgreichen und erfolglosen Menschen und anderen ist, dass sich erfolgreiche Menschen in der Liebe, im Leben,in Beziehungen und im Arbeitsleben selbst fragen, was für eine Rolle sie in der Situation einnehmen. Um es auf andere Weise zu sagen, sehen sie sich selbst nicht als Opfer, auch wenn sie es sein sollten.

10. ...vergessen, dass das innere Leben den äußeren Erfolg bestimmt.

Das gute Leben hat selten etwas mit äußeren Umständen zu tun. Wir sind größteinteils aufgrund unseres Inneren glücklich und erfüllt. Die Forschung bestätigt dies. Darüber hinaus macht unser Innenleben einen Großteil unserer äußeren Umstände aus.

Und auch das Gegenteil ist wahr: Menschen, die versuchen Erfolg in verschiedenen Bereichen des Lebens zu finden, können fast immer ein oder mehrere Muster als Grund nennen, warum sie ihre fehler wiederholen.

Jeder macht Fehler...sogar die erfolgreichsten Menschen da draußen. Doch das, was die Erfolgreichen ausmacht, ist die Muster, die zu Misserfolgen führen auszumachen und sie niemals zu wiederholen. Kurz gesagt, sie lernen aus ihrem Schmerz – ihrem eigenen und dem der anderen Menschen.

Folgendes sollte man sich merken: Schmerz ist nicht zu verhindern, doch denselben Schmerz zu wiederholen, wenn wir uns auch anders entscheiden können, ist verhinderbar. Wir brauchen keine neuen Wege zum Misserfolg... die alten Wege funktionieren schon gut genug! Unsere Aufgabe, bei der Arbeit und im Leben, ist diese Muster auszumachen und niemals mehr zu ihnen zurückzukehren.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.