Hauptseite Lifestyle

Psychologe Benjamin P. Hardy darüber, wie Bereitschaft die Komfortzone zu verlassen unser Leben beeinflusst. Jack Canfield sagte einmal: “Alles, was du willst, befindet sich auf der anderen Seite der Angst”. Und er hat Recht damit. Aber ich gehe noch einen Schritt darüber hinaus.

Schmerz, Unbehagen, Schock, Langeweile, Unehrlichkeit, Unbequemlichkeit, Angst, falsch liegen, scheitern, Unwissenheit, dumm da stehen: dass du diese Gefühle vermeidest, hält dich von einem Leben jenseits deiner Vorstellungskraft ab.

Das sind die Gefühle, die ein erfolgreiches Leben begleiten. Und trotzdem sind das genau die Gefühle, die du immer wieder vermeidest.

Schon spannend, wie das funktioniert, oder?

Reichtum, optimale Gesundheit, fantastische Beziehungen und tiefsinnige geistige Reife steht dir alles zur Verfügung. Aber du musst den Preis dafür zahlen, um diese Dinge zu bekommen. Das erste Hindernis in deinem Weg ist die Art und Weise, wie du darüber denkst, was du tun musst, um diese Dinge zu bekommen.

Viele Menschen sind nicht bereit, regelmäßig unangenehme Gefühle zu empfinden. Aber wenn du bereit bist, nicht darauf zu achten, wie du dich in dem Moment fühlst, wirst du Zugang zu einer Welt der Möglichkeiten haben, die 99% der Bevölkerung verschlossen bleibt.

Wenn du Angst empfindest und es trotzdem weiter machst, wirst du die Befriedigung spüren, ein Leben nach deinen eigenen Vorstellungen zu führen. Anstatt dass du eine Geisel deiner eigenen Emotionen bist, wirst du sie intensiver wahrnehmen.

Komischerweise ist es so, dass es, wenn du einfach machst und deine emotionalen Blockaden durchbrichst, am Ende nie so schlimm sein wird, wie du davor dachtest.

Entscheidung treffen und zu Handeln anfangen

Napoleon Hill sagte „Wenn dein Verlangen stark genug ist, wird es so aussehen, als ob du übermenschliche Kräfte hättest, um Dinge zu erreichen.“ Etwas Ähnliches sagte auch Tim Grover: „Wenn du das Endergebnis unbedingt willst, wird die harte Arbeit irrelevant.“

Um es ganz einfach auszudrücken: wenn das Warum stark genug ist, wirst du bereit sein, jedes Wie zu meistern.

Wenn deine Träume groß genug sind, dann musst du andere Dinge tun, als was du gerade machst. Nicht alle „Wies“ sind gleich. Du musst Dinge tun, auch wenn du dich im Moment nicht danach fühlst. Du wirst den Taten widerstehen, die du tun musst.

Wenn du das machst, was du immer schon gemacht hast, wirst du bekommen, was du schon immer bekommen hast. Was du jetzt hast, wird dich in Zukunft nicht weiterbringen.

Wenn du herausragende Ergebnisse willst, brauchst du auch herausragende Maßnahmen.

Wenn du es unbedingt willst, werden dich deine derzeitigen Gefühle nicht abhalten. Wie du dich in diesem Moment fühlst, ist egal. Natürlich liegt das außerhalb deiner Komfortzone. Natürlich fühlt es sich in dem Moment vielleicht nicht gut an.

Sagte Tim Ferriss: „Der Erfolg im Leben einer Person kann normalerweise an der Anzahl der unangenehmen Gespräche gemessen werden, die er oder sie bereit ist zu haben.“

Bist du bereit, deine momentanen Gefühle zu vernachlässigen, um bestimmte Ergebnisse zu erreichen?

Klein anfangen

Das Leben ist Übungssache.

Jeden Tag wird geübt. Genau in diesem Moment übst du; du experimentierst.

Fang mit kleinen Dingen an und arbeite dich hoch.

Kalt zu duschen ist für mich eine super Übung. Obwohl ich das schon Jahre lang mache, erlebe ich oft immer noch einen Moment des Widerstands. Aber ich fühle den Widerstand und tue es trotzdem. Innerhalb von Sekunden wird das Gefühl des Widerstands, welches ich empfinde, durch Selbstbewusstsein und Zufriedenheit ersetzt.

Je öfter du dich mit emotionalen Blockaden konfrontierst und sie hinter dir lässt, desto erfolgreicher wirst du sein.

Du wirst auf ein paar unglaublichen emotionalen Wellen reiten.

Du wirst dich in Situationen wiederfinden und dich fragen:

“Wie bin ich hier her gekommen? Wie kann ich das schaffen?“

Du wirst augenblickliche Annehmlichkeiten ablegen, um dich so zu verhalten, dass du Erfolg kreieren wirst.

Du kannst alles im Leben erreichen. Es führt ein Weg dorthin. Aber du wirst dich vielen emotionalen Widerständen stellen müssen, um dahin zu kommen.

Mach genau jetzt etwas, was du schon die ganze Zeit aufschiebst. Mach genau jetzt etwas, was dein emotionales System durchrütteln wird. Du wirst schnell merken, dass es nicht so schlimm war.

Dann mach es noch einmal mit zunehmender Absicht. Das ist die Essenz aus 10 Mal nachdenken. Bestimmte „Wies“ werden dir 10 Mal mehr Ergebnisse bringen. Die meisten Menschen werden es nicht bis dahin schaffen.

Bist du bereit, es bis dahin zu schaffen?

Wie groß ist die emotionale Achterbahn des Lebens, die du betreten wirst? Kleine Steigungen und Senkungen? Oder riesige Anstiege, Gefälle, Drehungen und Wendungen? Man muss das Leben leben und Gefühlen sind da, um gefühlt und erlebt zu werden. Du kannst die Achterbahn selbst gestalten.

Willst du das Ergebnis stark genug, dass du bereit bist, dich absurd, furchtbar, grandios, lächerlich und doof zu fühlen, um dort hinzukommen?

Oder ziehst du es vor, dich sicher zu fühlen und am Ende zu bedauern?

Du hast die Wahl. Aber alles was du willst, ist machbar. Und je extremer der emotionale Schock ist, den du bereit bist zu erleben, desto schneller wirst du die Ergebnisse bekommen, nach denen du suchst.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.