Energiegeladen aufwachen - so geht’s
Hauptseite Lifestyle

Wäre es nicht schön, gleich nach dem Aufwachen munter und voller Energie zu sein?

Stell dir vor: Du wachst auf, öffnest deine Augen und siehst den Sonnenaufgang. Sofort stehst du auf und streckst dich. Ein aufregender Tag liegt vor dir und du kannst kaum abwarten, dass er beginnt.

Schnell ziehst du dir deine Sportsachen an und verlässt das Haus um eine Runde an einem ruhigen, friedlichen Morgen zu joggen. Wenn du nach Hause kommst, gehst du duschen und fühlst dich erfrischt. Wenn du fertig gefrühstückt hast, wird es draußen immer noch früh sein. Du fühlst dich voller Energie und absolut wach, komplett bereit also den Tag anzugehen.

Hier sind Dinge, die man tun kann, um gut zu schlafen und voller Energie aufzuwachen:

1. Viel Obst und Gemüse essen

Deine Ernährung und die Qualität deines Schlafs liegen nah beieinander. Eine Qualitätsdiät führt zu Qualitätsschlaf, also denke nicht, dass du da herum kommst.

Heutzutage sind wir von vielen Sorten verarbeiteter Lebensmittel, Snacks voll Zucker, künstlichen Zutaten und Natrium umgeben. Leider strapazieren diese Dinge deinen Körper, so dass du morgens angeschlagen aufwachst.

Möchte man sich gut erholen, sollte man sich mit Gemüse und Früchten beladen.

2. Abends etwas Leichtes essen

Ein Sprichwort besagt: “Iss morgens wie ein König, mittags wie ein Prinz und Abends wie ein Bettler.”

Es ist interessant, wie unsere Gesellschaft das System umgestellt zu haben scheint und ein leichtes Frühstück isst, ein mittleres Mittag zu sich nimmt und schließlich ein großes Abendbrot isst. Doch falls du nachts Probleme mit dem schlafen haben solltest, könnte das an den großen Portionen deines Abendessen liegen, da dein Verdauungssystem dann länger beschäftigt ist.

Stattdessen sollte man Früchte und Gemüse zur Hauptattraktion des Abendessens machen. Sie sind leicht zu verdauen und machen es dir einfacher, gut zu schlafen.

3. Eine Morgenroutine schaffen

Vielleicht denkst du, dass Routinen mit Langeweile einhergehen. Doch nicht alle Routinen sind schlecht. Eine einfache Routine nach deinem Aufstehen gibt dir eine Art Richtung und etwas, dem du entgegensehen kannst.

Eine Routine könnte zum Beispiel sein, dass du aufwachst, trainierst, dich duschst und dann frühstückst. Wenn du es eher ruhiger angehen magst, dann ist lesen oder ein Kreuzworträtsel vielleich eher etwas für dich. Tu das, was dich am besten auf den Tag vorbereitet.

4. Trainieren

Trainieren kann vieles bedeuten. Es muss nicht heißen, dass du ins Fitnessstudio gehen musst, sondern nur, wenn du es magst. Es kann auch bedeuten, dass du draußen Laufen oder spazieren gehen kannst. Oder es bedeutet, dass du deinen Garten pflegst.

Für welche Art und Weise du dich auch entscheiden solltest, Training in deinen Alltag zu integrieren, tu es mit Leidenschaft und sei konsequent.

Training hilft dir, nachts besser zu schlafen und morgens besser aufzustehen. Außerdem hilft es dir dabei dich den ganzen Tag wacher zu fühlen.

5. Schlafen, wenn man sich müde fühlt

Bist du jemals schlafen gegangen, weil du auf die Uhr geschaut hast und dachtest, dass es jetzt Zeit wäre? Falls ja, so warst du wahrscheinlich hellwach und hast dich zum schlafen gezwungen.

Das Ergebnis? Sich zu drehen und zu wenden, und wer weiß nicht wie lang zu versuchen auch nur ein wenig zu schlafen.

Stattdessen solltest du auf den Körper hören. Falls du dich hellwach fühlst, während es Zeit ist ins Bett zu gehen, dann versuche es mit Entspannung.

Lies ein Buch. Mach dir Pläne für den nächsten Tag. Höre beruhigende Musik. Wenn sich deine Augenlider schwer anfühlen, dann weißt du, dass es Zeit ist zu schlafen.

Nachts gut zu schlafen ist wichtig, um morgens voller Energie aufzuwachen und sich bereit für den Tag zu fühlen, was dich während des Tages zudem noch produktiver macht.

Falls du diese Schritte einübst, bist du auf dem besten Weg sich glücklicher zu fühlen und Gelegenheiten zu ergreifen.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.