Endlich nicht nett
Hauptseite Lifestyle

Diese beeindruckenden Dinge passieren, wenn du endlich aufhörst immer nett sein zu wollen

Es ist Freitag 18 Uhr. Du willst gerade durch die Tür gehen und nach einer langen Woche endlich nach Hause kommen. Auf einmal erhältst du eine E-Mail. Sie kommt von einem Kunden, der dich fragt ob du die Zeit hast, ein 27-seitiges Dokument gegenzulesen. Was jetzt?

Du stößt einen Seufzer aus, legst deine Tasche ab und setzt dich wieder an deinen Computer.

Aber wieso eigentlich?

Weil du dich verpflichtet fühlst? Weil es dringend ist und nicht bis Montag warten kann (10 $ darauf, dass die Antwort nein ist)? Oder, weil man „das eben so macht“?

Nichts ist verkehrt daran eine nette Person zu sein. Freundlichkeit bedeutet, auch die Gefühle der anderen im Blick zu haben, sich um kranke Familienmitglieder zu kümmern und in schweren Zeiten für Freunde da zu sein. Doch im Arbeitsleben „nett“ zu sein ist eine ganz andere Geschichte und kann dir ernsthaft im Weg stehen.

Wenn du aufhörst, immer nett sein zu wollen und deine Bedürfnisse an erste Stelle setzt, kann das deiner Karriere einen unglaublichen Schub verleihen.

Die Menschen fangen an, deine Zeit zu respektieren.

Das ist das Grundprinzip hinter dem Wert der Knappheit – die Menschen schätzen etwas höher ein, wenn es weniger verfügbar ist. Dasselbe gilt für deine Zeit. Wenn du aufhörst zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar zu sein, schätzen die Leute jene Zeit, die sie mit dir haben, viel mehr.

Setze klare Grenzen, wann du für zur Verfügung stehst, und wann nicht – und halte dich daran.

Du verdienst mehr Geld

Es ist nicht unhöflich um das zu bitten, was du wert bist.

Wenn du dir Sorgen machst, zu vermessen zu sein oder gierig zu erscheinen, wirst du nicht um eine Gehaltserhöhung bitten. In der Mehrzahl der Fälle bekommst du aber keine Gehaltserhöhung, ohne diese zu fordern.

Finde heraus was du wert bist, überlege dir eine gute Argumentation, und frage nach der Erhöhung.

Du arbeitest an interessanteren Projekten

Wenn du immer nett sein möchtest erklärst du dich aus purem Pflichtgefühl bereit, Dinge zu tun.

Wenn du anfängst, Projekte abzulehnen die dich nicht interessieren, wird mehr Zeit für jene bleiben, die das tun – und im Ergebnis wirst du noch bessere Arbeit liefern.

Du hast mehr Zeit für die wichtigen Dinge

Oh, die Zeit, die man durchs ständige Ja-Sagen verliert!

Wenn du aufhörst, immer nett sein zu wollen und anfängst, die unwichtigen Termin wegzulassen, wirst du feststellen, dass du mehr Zeit (und Energie!) für die Aktivitäten hast, die dir wirklich wichtig sind.

Du ziehst die richtige Art Kunden an

Wir alle wollen Kunden die respektvoll, dankbar und umgänglich sind. Wenn du auf einen tollen Kunden triffst ist es natürlich, dass du einen guten Job machen willst.

Doch wenn du einen Präzedenzfall schaffst, indem du dich für eine bestimmten Kunden zu sehr verbiegst, wird dieses Verhalten als Normalfall erwartet werden.

Bringe dich vom Start weg in Position für eine gesunde Beziehung zum Kunden, indem du deinen Arbeitsprozess kommunizierst: Arbeitszeiten, Ruhephasen, Abläufe bei Änderungen und Genehmigungen, etc. Wenn du klare Grenzen ziehst bevor die Geschäftsbeziehung losgeht, werden deine Kunden sie auch viel wahrscheinlicher respektieren.

Du spürst mehr Kontrolle über dein Leben

Man sagt nicht ohne Grund: Du musst dich um dich selbst kümmern, weil das niemand anderes für dich übernehme wird.

Wenn du aufhörst immer nett sein zu wollen und anfängst deine Zeit, Karriere und Interessen an erste Stelle zu setzen, wirst du dich ermutigt fühlen, sogar noch mehr proaktive Schritte zum Erreichen deiner Ziele zu unternehmen.

Du erreichst deine Ziele schneller

Wenn du deine Ziele an erste Stelle setzt anstatt die eines anderen, passiert etwas unglaubliches: du erreichst diese tatsächlich, und das sogar noch schneller.

Nach 17 Uhr keine E-Mails mehr lesen. Eine Woche Urlaub mit deinen Kindern machen. Das Geschäft zum Laufen zu bringen, von dem du schon immer geträumt hast. Wie könnte sich dein Leben verändern, wenn du endlich aufhören würdest „nett sein“ zu wollen?

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.