Hauptseite Lifestyle

Das Wetter wird in ganz Europa langsam wärmer, weshalb Reisende überall auf dem Kontinent anfangen ihre sommerlichen Strandurlaube zu buchen.

Um herauszufinden wohin genau es sie diesen Sommer zieht, hat die Reisebuchungs-Seite RoutePerfect.com Daten über die beliebtesten Strand-Reiseziele in Europa veröffentlicht. Die Resultate ergeben Platzierungen auf Grundlage tausender Buchungen von Reisenden entweder auf oder über die Website.

Von den sandigen Ufern der Amalfi-Küste bis zu den Kiesstränden von Ligurien dominierten wenig überraschend italienische Reiseziele die Liste. Küstenorte von Kroatien bis Griechenland – bekannt für ihre Geschichte, Kultur und Partys – haben den Sprung ebenfalls geschafft.

Wirf einen Blick auf die 19 beliebtesten Reiseziele für einen Strandurlaub, zusammen mit Kommentaren des CEO von RoutePerfect.com, Boaz Lantsman.

Nr. 19. Cagliari, Sardinien, Italien
Cagliaris Küste ist insgesamt über 8 Meilen (ca. 13 km) lang und bietet eine Vielzahl von verlockenden Stränden für Urlauber. Am beliebtesten Strand der sardinischen Stadt, Poetto (siehe unten), wimmelt es normalerweise dank der vielen nahegelegenen Bars und Restaurants nur so vor Touristen und Einheimischen.

Nr. 18. Insel Elba, Italien
Diese toskanische Insel ist bekannt für ihre unberührten Strände mit klarem, türkisblauem Wasser und goldenem Sand, die sie zu einem der Top-Urlaubsorte im Mittelmeerraum machen.

Nr. 17. Hvar, Kroatien
Diese uralte Küstenstadt kombiniert Geschichte, Kultur und schöne Strände mit durchsichtigem Wasser und weißem Sand.

Nr. 16. San Remo, Italien
Gelegen an der Mittelmeerküste von Ligurien, ist die San Remo in der Regel voll von Touristen, welche die Stadt besuchen wegen ihrer Kiesstrände, „exotischen Gärten und Uferpromenaden“, so Lantsman.

Nr. 15. Albufeira, Portugal
Albufeira in der Region Algarve ist dank „pastellfarbener Häuser, schöner Strände, pulsierenden Nachtlebens und einer charmanten Altstadt“ ein beliebtes Reiseziel, sagte Lantsman. Der nahegelegene Strand Praia dos Pescadores ist einer der malerischsten des ganzen Landes.

Nr. 14. Cefalú, Italien
Strandgänger werden es schwer haben im Sommer in dieser sizilianischen Stadt eine freie Sonnenliege zu finde. „Wenn du einmal Cefalús wunderschöne Strände gesehen hast, wird dir das alle zukünftigen Strände ruinieren“, meinte Lantsman. „Das warme Wasser ist für seine Ruhe bekannt, was es perfekt für Besucher zum Entspannen, Schwimmen und Paddeln macht.“

Nr. 13. Biarritz, Frankreich
Die Strände von Biarittz sind im Sommer voll mit Touristen und Surfern. Auch wohlhabende Reisende besuchen gerne diesen Ferienort, dank exklusiver Promenaden-Einrichtungen wie dem dreistöckigen Barriére Casino.

Nr. 12. Zadar, Kroatien
Die Besucher von Zadar zieht vor allem die Geschichte in die kroatische Stadt – sichtbar in ihren römischen und venezianischen Ruinen – und wegen ihrer umwerfenden Küste. Wie du sehen kannst, ist allein der Sonnenuntergang schon einen Besuch an diesem Strand wert.

Nr. 11. Faro, Portugal
Die Strände in dieser Stadt der südlichen Algarve sind fast zu schön um wahr zu sein. Vergiss auf keinen Fall, frische Meeresfrüchte in einem der Restaurants der Stadt zu probieren und einen Ausflug auf die nahegelegenen Strandinseln Ilha da Barreta (manchmal auch Ilha Deserta genannt) und Ilha da Culatra zu besuchen, um noch spektakulärere Seeblicke zu erhaschen.

Nr. 10. Positano, Italien
Dieses makellose Dorf an der Amalfi-Küste ist mit seinen Reihen bunter Häuser an der Promenade und den schönen Kiesstränden absolut typisch italienisch. „Besuche auf jeden Fall den Strand Marina Grande, der beliebteste Strand der Stadt und mit seinen ganzen Bars, Restaurants und Nachtklubs wichtiger Teil des Soziallebens der Stadt“, so Lantsman.

Nr. 9. Mykonos, Griechenland
Wenn du auf der Suche nach Stränden mit klarem blauen Wasser, goldenem Sand und mediterranem Charme suchst, dann ist Mykonos dein Ort. Die griechische Insel hat Strände für alle Bedürfnisse, mit Abschnitten für Familien, Partygänger und sogar Nudisten.

Nr. 8. Santa Margherita Ligure, Italien
Dieser idyllische Ferienort an der italienischen Riviera ist im Sommer äußerst beliebt bei Touristen, wenn sie an die sich in eine kleine Bucht schmiegenden Kiesstrände strömen um in der Sonne zu baden.

Nr. 7. Marbella, Spanien
Als wiederkehrendes Urlaubsziel der Besetzung von „Only Way Is Essex“ hat Marbella einen Ruf als Partyzentrum, doch die palmengesäumten Strände der Stadt sind ihr größter Trumpf.

Nr. 6. Ischia, Italien
Diese vulkanische Insel nahe Capri, die auch in der populären Reihe neapolitanischer Romane von Elena Ferrante auftaucht, ist einer der wenigen Strandorte in Italien, der nicht von Touristen überlaufen ist. „Wer von Neapel aus einen Tagesausflug zum Strand macht entscheidet sich normalerweise für Capri, weshalb viel Platz an den herrlichen Ufern Ischias bleibt“, sagte Lantsman.

Nr. 5. Lagos, Portugal
Reisende zieht es vor allem wegen der schönen Sandstrände in diese Stadt in der Algarve. Der beliebteste Strand, Meia Praia (unten), ist bekannt für seine Sauberkeit und seine große Ausdehnung, sodass er sich selbst in der Hauptsaison noch geräumig anfühlt.

Nr. 4. Fira, Santorini, Griechenland
Die Strände der Stadt Fira auf Santorini sind unter den schönsten auf den griechischen Inseln, vor allem bei Sonnenuntergang. „Für eine wirklich einzigartige Stranderfahrung kannst du einen Ausflug an den Roten Strand machen, ein kleiner Strand, der von rotem und schwarzem vulkanischen Gestein eingefärbt wird“, empfahl Lantsman.

Nr. 3. Palma de Mallorca, Spanien
Dieser Ferienort an der Südküste von Mallorca hat einige herrliche Strände, darunter der unten zu sehende Platja Ca'n Pere Antoni, wo die meisten Strandbesucher sich die Palma-Kathedrale anschauen und auch Ciutat Jardi besuchen, wo man viele Einheimische treffen kann.

Nr. 2. Cannes, Frankreich
Bekannt für das jährliche Filmfestival ist dieses glamouröse Reiseziel auch beliebt wegen seiner wunderschönen goldenen Strände. Viele Urlauber zieht es an die Zamenkoff und Macé-Strände, um gleich neben dem Boulevard de la Croisette in der Sonne zu entspannen.

Nr. 1. Barcelona, Spanien
Anders als die meisten größten Städte hat Barcelona eine 4,2 km lange Küste. Zu den beliebtesten Stränden gehören Barceloneta, Marbella, Nova Icaria und Bogatell.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.