Ein Psychopath als Arbeitskollege
Hauptseite Lifestyle

Die Anzeichen, an denen man die Psychopathen am Arbeitsplatz erkennt:

Sadistische Motive und Absichten.

Das auffälligste Zeichen ist ihre sadistische Art.

Ein Psychopath motiviert andere eher durch Furcht als durch Respekt, und er zerstört lieber als zu korrigieren.

Diese eine Eigenschaft entscheidet darüber, ob ein Chef oder Kollege ein Psychopath oder einfach nur streng ist.

Sie sind aalglatt und verlassen sich ständig auf oberflächlichen Charme.

Psychopathen sind Meist darin, sich gut zu präsentieren.

Sie sind äußerst gewandte Gesprächspartner, die ohne weiteres lockeren Smalltalk mit schlagfertigen Erwiderungen und „unwahrscheinlichen, aber überzeugenden“ Geschichten führen können, der sie gut dastehen lässt.

Bei derartigem Charme könntest du am Ende des Gesprächs glauben, dass der Psychopath eine anständige – sogar angenehme – Person sein könnte.

Sie haben ein großartiges Bild von sich selbst.

Ganz ähnlich wie Parasiten sehen sich Psychopathen als Mittelpunkte des Universums. In ihren eigenen Augen sind sie so wichtig, dass normale gesellschaftliche Regeln nicht mehr für sie gelten.

„Es ist nicht so, dass ich mich nicht an Gesetze halte“, könnte ein Psychopath argumentieren. „Ich folge meinen eigenen Gesetzen. Ich würde nie meine eigenen Regeln verletzen.“

Sie sind pathologische Lügner.

Vielleicht steckte doch ein Funken Wahrheit in 'Pinocchio'.

Wenn Psychopathen einmal zu lügen angefangen haben, können – und wollen – sie nicht mehr aufhören.

Anders als bei normalen Menschen, ist es Psychopathen egal ob ihre Lügen auffliegen. Sie können ja einfach wieder lügen, um es zu vertuschen.

Sie haben einen parasitären Lebensstil.

Tyrannen sind engstirnig: Sie denken ausschließlich an sich selbst und was sie erreichen wollen – wie Parasiten.

Sie werden ihr Leben so führen und tun und lassen was sie wollen, ohne je an Andere zu denken.

Psychopathen tun was immer sie wollen weil sie so eine überhöhte Vorstellung von sich selbst haben, dass sie nicht glauben die normalen Regeln des Lebens gelten auch für sie. Sie betrachten sich als immun gegen jede Kritik an ihrem Lebensstil, wozu auch die Belästigung derer gehört, über die sie Kontrolle haben.

Sie sind gerissen und manipulativ.

Psychopathen sind Meister in drei Dingen: Manipulation, Ablenkung und Täuschung, welche ihnen alle dabei helfen, die 'Nummer Eins' – sich selbst – über Wasser zu halten.

Sie beanspruchen immer gerne das Lob wenn etwas klappt, doch wenn etwas schiefgeht, suchen sie nach einem Sündenbock dem sie alles in die Schuhe schieben können.

Sie hatten schon früh Verhaltensstörungen.

Tyrannen am Arbeitsplatz waren höchstwahrscheinlich bereits Tyrannen auf dem Spielplatz.

Sie nehmen das, was sie sich in ihrem schulischen Umfeld erlauben konnten und bringen es mit an den Arbeitsplatz.

Zu solchen frühen Verhaltensauffälligkeiten gehören fortgesetztes Lügen, Betrug, Diebstahl, Brandstiftung, Schwänzen, Drogenmissbrauch, Vandalismus und/oder sexuelle Frühreife.

Während viele Knder ein solches Verhalten zeigen können, werden Psychopathen diese häufiger und in schwererem Maße an den Tag legen.

Sie zeigen keine Anzeichen von Schuldbewusstsein.

Die psychopathische Tendenz sich keine Gedanken um Konsequenzen des eigenen Handelns zu machen, egal wie sehr dies andere betreffen möge, lässt sich mit ihrer bemerkenswerten Eigenschaft erklären, ihr Handeln zu rationalisieren.

Obwohl seine Freunde und Familie von Taten des Psychopathen physisch oder emotional verletzt sein könnte, würde er oder sie im Normalfall die Vorwürfe abwehren oder geradeheraus leugnen.

Ihre langfristigen Zielsetzungen sind unrealistisch.

Obwohl Psychopathen selbst daran scheitern ihre hochgesteckten Ziele zu erreichen, weil sie schlechte Planer sind, erwarten sie anderen immer den vollen Erfolg.

Selbst wenn eine Aufgabe absolut nicht zu schaffen ist, rechtfertigen Psychopathen diese weiterhin, weil sie in ihrer beschränkten Wahrnehmung eine machbare Anforderung darstellt.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.