Promis ungewöhnliche Hobbys
Virgin
Hauptseite Lifestyle

Einige Promis haben unerwartete Hobbys, und hier sind einige davon:

Apple Mitbegründer Stece Wozniak spielt Segway-Polo.

Wozniak spielt Polo – auf einem Segway.

Im letzten Sommer spielte sein Team, die Silicon Valley Aftershocks, in Köln, Deutschland bei der Segway-Polo Weltmeisterschaft, dem Woz Cup. Laut Quartz wurde sie nach dem Apple-Mitbegründer benannt.

Schauspielerin Angelina Jolie sammelt Dolche.

Im Jahr 2008 erzählte Jolie dem W Magazine, dass ihre Mutter ihr im Kindesalter die Fastination der Dolche gezeigt habe, und jetzt hofft dieses Hobby an ihren Sohn Maddox weiterzugeben. Die Klingen der Dolche, die sie ihm gibt, seien abgestumpft, damit er sich nicht verletzt und die gemeinsame Dolch-Einkäufe immer „von Diskussionen über Gewalt begleitet werden.“

Sie sagte dem Magazin: „ Wir sprechen auch über die Samurai und über das Gute an der Vorstellung, jemanden zu beschützen. Wir sprechen über alles.“

Google Mitbegründer Sergej Brin ist ein leidenschaftlicher Hochseilartist.

Brin scheint adrenalingeladene Hobbys zu lieben. Er hat Inline-Skating, Gymnastik, Auf-den-Händen-Laufen und in Vibram Five Finger Barfußschuhen auf Arbeit zu laufen ausprobiert.

Doch sein vielleicht ungewöhnlichste Hobby ist die Hochseilartistik, welche er in einem lokalen Zirkus Trainingszentrum in San Francisco praktiziert, das in den frühen Tagen des Unternehmens teambildende Übungen für Google ausgerichtet hatte.

2009 absolvierte Brin einen Trapezkurs für Fortgeschrittene beim Circus Warehouse in New York und ein anderer Teilnehmer äußerte seine Bewunderung für die Fähigkeiten des Google-Mitbegründers. „Die Leute fliegen von überall auf der Welt ein, um diesen Kurs zu belegen und etwas von den Meistern zu lernen. Ich würde sagen [Brin] war unter den oberen 20% des Kurses“, sagte er. „Er hat definitiv alles gegeben.“

Milliardär Warren Buffett spielt regelmäßig die Ukulele und Online Bridge um seinen Verstand zu schärfen.

Das „Orakel von Omaha“ ist ein Mann mit vielen Talenten.

Buffett spielt seit Jahrzehnten Ukulele. Er spielte sogar einmal mit Jon Bon Jovy auf dem Forbes 400 Summit on Philanthropy und veröffentlichte seine eigene Version der „I'd like to buy a Coke“-Werbung von 1971, als Tribut zum 100. Jubiläum der charakteristisch geformten Flasche des Getränks.

Der milliardenschwere CEO von Berkshire Hathaway spielt fast jeden Montag Online Bridge mit drei weiteren Spielern, darunter manchmal Bill Gates.

In einem Bericht mit dem Titel „Warum Warren Buffet Bridge spielt“ vermutete der Ökonom John P. Hussman dass Buffetts Liebe für das Spiel daher rührt, dass es hier darum geht „dein Blatt lieber richtig zu spielen, als erfolgreich.“

Schauspieler Tom Hanks sammelt antike Schreibmaschinen.

Der Schauspieler und Filmemacher sammelt bereits seit 1978 antike Schreibmaschinen. Das erzählte er selber in einer 2013 von ihm für die New York Times verfassten Kolumne, in der es darum ging, warum er das überhaupt tut (Vorsicht Spielverderber: es geht vor allem um das Geräusch) und welche seine Lieblingsmodelle sind.

2014 veröffentlichte Hanks eine App namens Hanx Writer, welche die wonnige Erfahrung mit Schriftarten von Handschreibmaschinen auf dem iPad oder iPhone ermöglicht, wie NRP.org berichtete.

Der Lieblingssport von Milliardär Richard Branson ist Kitesurfen.

Mit einem geschätzten Vermögen von über 5 Milliarden Dollar hat Branson die Zeit – und das Geld – sich exotische Hobbys wie Kitesurfen zuzulegen.

Der Gründer der Virgin Group sagte gegenüber SurferToday.com dass er diese Sportart in 2002 auf Necker Island – welches ihm gehört – gelernt habe.

Schauspielerin Susan Sarandon nennt sich selbst Ping Pong Propagandistin.

Die Oscar-prämierte Schauspielern liebt den Sport so sehr, dass sie Freunden und innerstädtischen Schulen Ping Pong Tische schenkt, berichtet The Associated Press.

Sarandon, Teilhaberin von SpiN, einer Kette von Ping Pong Social Clubs mit Standorten in New York, Toronto, Los Angeles, Chicago und San Francisco sagte AP: „Ich liebe dieses Spiel, weil es über Unterschiede in Geschlecht, Alter und Körpertyp hinausgeht und du es spielen kannst bis du stirbst, nicht wie andere Sportarten, die man irgendwann aufgeben muss.“

Der ehemalige CEO von Twitter Dick Costolo macht Honig.

In einem Interview 2015 mit Emily Chang von Bloomberg sagte Costolo, er verbringe sehr viel Zeit damit den Bienen „zuzuschauen“.

„Die ganze Art wie der Bienestock funktioniert und was da abgeht, die verrückten Dinge, die beim Wechsel der Jahreszeiten passieren und die Art, wie sie bauen und alles - ist faszinierend“, sagte er.

Der frühere CEO von Twitter hat auch über sein Imker-Hobby getweeted und gevined.

Schauspieler Liam Neeson liebt das Fliegenfischen.

Neeson erzählte Contact Music, dass es einen Haufen „Nonsens“ in Hollywood gebe und er es genießt all dem zu entkommen, indem er Zeit mit seiner Familie und seinem Lieblingshobby verbringt: Fliegenfischen.

Er sagt, er nehme sogar Unterricht: „In den USA gibt es ein Programm namens 'Fly Fishing the World' und ich habe ungefähr fünfmal mitgemacht. Das Letzte davon war in Neuseeland und ich hatte meinen besten Freund dabei. Wir hatten zwar die ganze Zeit zwei Kameras unter der Nase, aber sie machen großen Spaß.“

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.