Länder mit den sichersten Banken
Hauptseite Finanzen

Rangliste, basierend auf dem WEF-Bericht über die globale Wettbewerbsfähigkeit.

Aufgrund von Gerüchten die Deutsche Bank (XETRA: Deutsche Bank [DBK]) befinde sich am Rande des Bankrotts, die durch die von US-amerikanischen Department of Justice verhängte Geldbuße entstanden sind, wurde öffentliche Aufmerksamkeit wieder auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit verschiedener Finanzinstitute gelenkt.

Deswegen nehmen wir jetzt die Rangliste der Länder mit den sichersten Banken der Welt unter die Lupe, die auf der Grundlage von dem Bericht des Weltwirtschaftsforum (WEF) zur globalen Wettbewerbsfähigkeit erstellt wurde. Der Bericht berücksichtigt eine Reihe von Faktoren, die essentiell für den Wirtschaftszustand der jeweiligen Länder sind.

Einer dieser Faktoren ist die Bewertung der Banksicherheit.

Deswegen wurde den Teilnehmern bei der diesjährigen Befragung auf dem WEF folgende Frage gestellt: "Wie bewerten Sie im Ganzen die Zuverlässigkeit des Banksystems in Ihrem Land?" Der daraus entstandene Ranking basiert sich also nicht auf irgendwelchen wirtschaftlichen Daten oder Prüfungsergebnissen, sondern mehr auf der persönlichen Empfindung. Die Länder wurde benotet von 1 (Banken brauchen Geld) bis 7 (Banken stehen fest auf den Füßen).

Die Ergebnisse haben gezeigt, dass das Vertrauen in die Banken nach der Finanzkrise von 2008 vor allem in Großbritannien und USA fehlt: UK bekam Platz 62 und USA - 36 (nach Guatemala, Kolumbien und Honduras)

Und hier kommen die Länder mit den sichersten Banken.

14. Tschechien

Die Situation im tschechischen Bankensektor ist ungewöhnlich, denn die meisten Kreditinstitute sind ausländisch. Aber die Kunden scheint dies nicht zu stören, und so kommt die Tschechische Republik auf den Platz 14.

13. Guatemala

Das Bankensystem von diesem dicht besiedelten Land in Mittelamerika (15,5 Millionen Einwohner) basiert auf drei Säulen: Banco Industrial, Banco G&T Continental und der Banco de Desarrollo Rura. Laut der Umfrage von WEF sind alle drei Banken sehr zuverlässig.

12. Luxemburg

Das hohe Ranking von Luxemburg ist keine Überraschung, denn das Land ist für die Stabilität im Banksektor bekannt. Die luxemburgische Bank Banque et Caisse d’Épargne de l’État wird oft als die sicherste Bank der Welt bezeichnet.

11. Panama

Da es in Panama keine Zentralbank gibt, werden die örtlichen Kreditinstituten konservativ betrieben und die Deckungsquoten der Banken um fast das Zweifache das benötigte Mindestniveau übersteigen. Panama gilt als das Steuerparadies, doch nach der Finanzkrise versucht das Land angestrengt das Image los zu werden.

10. Schweden

Laut der WEF-Umfrage zählen die schwedischen Banken zu den sichersten Kreditorganisationen der Welt, trotz des Betroffenseins durch die Negativzinspolitik der Riksbanks.

9. Chile

In Juli stufte Fitch Agency die Prognose über das Banksystem von Chile auf negativ ab, doch dies scheint die Chilenen nicht abzuschrecken.

8. Singapur

Singapur ist einer der wichtigsten Finanzzentren der Welt. Dies wird durch die Zuverlässigkeit seines Bankensystems auch bestätigt.

7. Norwegen

Da die Wirtschaft Norwegens stark von Ölpreisen abhängt, stufte Moody's im August seine Prognose für Norwegen auf negativ ab. Doch laut der Umfrage steht Norwegens Banksystem fest auf den Füßen.

6. Hongkong

Noch ein Wirtschaftszentrum, in dem viele Großbanken und vertrauenswürdige Kreditinstitute ihre Büros haben.

5. Australien

Die Situation im australischen Bankensektor wird von vier großen Banken bestimmt, während die Aktivitäten ausländischer Kreditinstitute streng reguliert sind. Damit wird die Stärke des lokalen Bankensystems gewährleistet.

4. Neuseeland

Es ist ein Spiel zwischen fünf Schlüsselspieler in Neuseeland und mit soliden Erträgen und dem Wachstum, beim schwachen Wettbewerb, wird der Wohlstand der lokalen Banken gewährleistet. Erwähnenswert ist jedoch, dass Neuseeland seit dem letzten Jahr von zweitem Platz auf Platz 4 abrutschte.

3. Kanada

Viele Jahrzehnten sind kanadische Banken ein Beispiel der wirtschaftlichen Stabilität. In den letzten 100 Jahren gingen nur zwei keine Regionalbanken bankrott und die Weltwirtschaftkrise der 1930-er überstanden alle kanadischen Banken.

2. Südafrika

Die "Big Four" der Südafrika sind Standard Bank, FirstRand Bank, Nedbank und Barclays Africa. Sie definieren die Situation im lokalen Banksektor und machen das inländische Banksystem zum zweitsichersten auf der Welt.

1. Finnland

Der finnische Bankensektor beinhaltet vor allem Genossenschaftsbanken und Sparkassen, die von der Abwicklung der riskanten Geschäfte absehen. Der Gouverneur der Zentralbank Finnlans, ErkkiLiikanen war Vorsitzender der sogenannten Liikanen-Kommission, einer von EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier eingesetzten EU-Expertengruppe zur Regulierung großer Kreditinstitute. In der „Liikanen-Bericht“ genannten Studie, die im Oktober 2012 veröffentlicht wurde, schlug die Kommission verschiedene Änderungen im Bankensektor vor, darunter eine verpflichtende Trennung von Eigenhandel und traditionellem Bankgeschäft für Universalbanken.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.