Die unsinkbaren Aktien
Hauptseite Finanzen

Alle Indikatoren zeigen auf ein baldiges Marktabsturz. Als Gewinner kommen aus diesem nur diejenigen Anleger, deren Aktiva gegenüber Erschütterungen unempfindlich bleiben werden.

Zur Zeit ist der Markt für Investoren rau. Es fühlt sich an, als würden wir uns mitten im Auge eines Hurricanes befinden. Heftige Winde wehen um uns alle herum, doch am Markt scheint sich nichts zu tun. Was ist bloß los? Ein vor kurzem veröffentlichter Artikel erwähnt, dass der S&P 500 seit 1928 nicht mehr so wenig gehandelt worden ist wie es derzeit der Fall ist!

Es scheint, als würden Investoren einige große Geschehnisse auf dem Markt erwarten und ihr Pulver trocken halten, um zu sehen was in der Zeit von jetzt an bis zu den Wahlen geschieht. Am beunruhigendsten sind die Anzeichen dafür, dass die Wirtschaft zurück in einen prä-rezessionalen Zustand abdriftet.

Die Arbeitszahlen aus dem August, enttäuschende Neuigkeiten aus dem Dienstleistungs- und Produktionssektor und weniger als Stellar Q2 Einkommensberichte deuten alle in dieselbe Richtung. Hinzu kommen die drohenden Kriege in Asien, dem Mittleren Osten und der Ukraine, das täglich stattfindende deprimierende Spektakel der beiden unbeliebtesten Präsidentschaftskandidaten, die jemals in einem Wahlkampf gegeneinander angetreten sind sowie einem kopflastigen, überbewerteten Markt und somit hat man alle Zutaten für einen potenziellen Kollaps des Markts.

Was bleibt zu tun?

Lange habe ich geglaubt, dass Investoren dadurch belohnt werden, dass sie krisensichere Unternehmen besitzen. Unternehmen, die unabhängig vom Marktgeschehen weiterhin Profit erwirtschaften und Dividenden zahlen. Der Nummer Eins Sektor, auf den man dafür heute schauen kann ist der Markt für Konsumgüter und Nahrungsmittel – quasi das Arbeitspferd für die täglichen Ausgaben von Konsumenten. Es ist wenig überraschend, dass Basiskonsumgüter bei weitem den größten Anrechnungsfaktor ausmachen im S&P 500 Dividend Aristocrats Index.

Wenn der wirtschaftliche Ausblick trüb ist, gebe ich mein Geld lieber an Unternehmen, die weniger Preisvolatilität haben, höhere Dividenden zahlen und eine stärkere Bilanzaufstellung mit Markennamen in ihrem Sortiment besitzen, die die Produktpalette beherrschen.

Die drei Zugpferde

Kimberly-Clark Corporation (NYSE: Kimberly-Clark Corporation [KMB]) gehört zu den S&P 500 Dividend Aristocrats. Das im Jahr 1872 gegründete Unternehmen konnte seine Dividenden in jedem der letzten 25 Jahre ausweiten. Mit Produkten wie Huggies, Kleenex, Depends und Viva, die sich in jedem Haushalt finden lassen, ist die Markendominierung selbstverständlich. Der derzeitige Ertrag liegt bei 2,98%. Die Aussichten auf zukünftiges Wachstum stehen mit einer jährlichen EPS Wachstumsrate von 7,20% und einem wahrscheinlichen EPS Wachstum von 7,10% in den nächsten fünf Jahren gut.

McCormick & Company (NYSE: McCormick & Company [MKC]), das im Jahr 1889 gegründete Unternehmen, das die gesamte Essensindustrie mit Gewürzen und Saisonmischungen versorgt, ist außerdem unter dem Namen „weltweiter Anführer im Geschmack“ bekannt. Seine Marken lassen sich in 140 Ländern der Welt finden und seine Geschmacksangebote werden in jeder der Top 10 Restaurantketten sowie in neun der 10 besten Lebensmittelunternehmen geführt. Als Dividend Aristocrat macht MKC circa 1,75% Ertrag. Es ist ein stetig wachsendes Unternehmen mit gesunden Margen, positive Aussichten auf EPS Wachstum sowie einem starken Management, das auf strikte Kostenkontrollen fokussiert ist.

Colgate-Palmolive Company (NYMEX: Futures On Light Sweet Crude Oil (WTI) Mar 2017 [CL]) ist ein weltweiter Marktführer im Sektor für Konsumentenprodukte. Es gehört zu genau der Art von Unternehmen, die konservative Investoren heute kaufen und eigentlich für immer behalten und dessen Aktien sie ihren Nachkommen vererben. Es gibt nichts langweiliges zu sagen über dieses Unternehmen, das seine Anteilseigner seit 1895 ununterbrochen mit Dividenden versorgt! Hinzu kommt, dass CL seine Dividenden seit 53 Jahren jährlich steigert. Felsenfest und so sicher wie die Sozialversorgung oder sogar noch sicherer! Der derzeitige Ertrag liegt bei 2,14%.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.