Top Aktien unter 5 Dollar
Hauptseite Finanzen

Aus Kleinaktien lassen sich große Gewinne erzielen, falls man das Risiko ertragen kann.

Eine 5 Dollar Rechnung mag nicht nach viel aussehen, doch sie kann viel bewirken, wenn man bereit ist, ein Risiko mit Kleinaktien einzugehen. Wie man sich vorstellen kann, gibt es gewöhnlich einen guten Grund, warum eine Aktie weniger kostet als ein Menü auf der Speisekarte einer Fast Food Kette.

Das Unternehmen hinter der preisgünstigen Aktie könnte sich in einem schwierigen Umbruch befinden. Ebenso gut könnte es sein, dass ein Unternehmen in den letzten Jahren zu viele Aktien ausgegeben hat. Oder wir sprechen von einem obskuren Unternehmen und lassen die Spekulanten ihr letztes Hemd durch das Setzen auf Kleinaktien verlieren.

Geben wir dem ganzen eine neue Chance, indem wir uns ein paar interessante Unternehmen mit Aktien unter der 5 Dollar Grenze anschauen. Natürlich sind diese äußerst riskant, doch der Profit kann unglaublich sein, falls sich die Dinge in die richtige Richtung entwickeln.

Fronier Communications

Anleger sind von Frontier Communications (NASDAQ: Frontier Communications Corporation [FTR]) aufgrund der enormen Auszahlungen angelockt worden. Das Telekommunikationsunternehmen, das sich auf ungesättigte ländliche Märkte spezialisiert, rühmt sich mit einer gegenwärtigen Rendite von 8,6%, die auf lange Sicht vermutlich nicht haltbar sein wird, den Aktionären in der Zwischenzeit aber immerhin Geld einbringt.

Frontier erregte Aufmerksamkeit, als es sich dafür entschied, 10,5 Milliarden Dollar für Festnetzprojekte von Verizon (NYSE: Verizon Communications [VZ]) in Kalifornien, Texas und Florida zu investieren. Das ist viel Geld für eine nachlassende Form der Kommunikation, bei der Festnetzleitungen verlegt werden müssen. Außerdem ist es mit Sicherheit nicht hilfreich, dass Frontier nicht den allerbesten Ruf hat. Im American Customer Satisfaction Index (ACSI) des Jahres 2016 wurde das Unternehmen als schlechtester Internetanbieter auf den letzten Platz gewählt.

Es gibt einen schrittweisen Rückgang der 3,1 Millionen Haushaltskunden und der 284.000 Geschäftskonten, doch der Deal mit Verizon wurde zu Beginn des derzeitigen Quartals geschlossen. Falls Frontier es schafft Degressionsgewinne einzufahren und große Teile ihrer Kunden für marktübergreifende Dienstleistungen zu gewinnen, so wird es so lange durchhalten können, dass sie am Ende wieder wertvolle Dividenden bekommen werden.

2. Zynga

Der einstige Social-Gaming Liebling ist in den letzten Jahren in Ungnade gefallen. Menschen spielen FarmVille oder Mafia Wars einfach nicht mehr so, wie sie es einmal taten. Nachdem andere Social-Gaming Anbieter, wie King Digital (NASDAQ: Activision Blizzard [ATVI]) oder der Clash of Clans Herausgeber Supercell übernommen wurden, muss man darüber nachdenken, dass auch versucht wird Zynga (NASDAQ: Zynga [ZNGA]) zu übernehmen.

Zynga gibt immer noch neue Spiele heraus und es ist durch Online Glücksspiele wie Spielautomaten und Poker Simulationen zu einem wichtigen Akteur der Branche geworde. Die drei ergiebigsten Spiele, die im letzten Quartal fast die Hälfte des Umsatzes ausmachte, waren Automaten- oder Pokerspiele.

Zynga verfügt außerdem über Bilanzen von 857 Millionen Dollar in Bar, das mehr als 40% ihres Marktkapitals ausmacht. Es besitzt die finanziellen Ressourcen und die Erfahrung noch mehr Spielehits zu veröffentlichen und zwangsläufig einen Käufer zu finden.

3. Sirius XM Radio

Das Satellitenradio hat seit der Vereinigung von Sirius und XM einen langen Weg hinter sich und konnte ein Medienmonopol mit absurd profitablen Ergebnissen erzielen. Sirius XM (NASDAQ: Sirius XM Holdings [SIRI]) befand sich zu Beginn des Jahres 2009 an der Schwelle zur Insolvenz, doch verbucht seitdem 21 aufeinander folgende Quartale wirtschaftlicher Rentabilität.

Das letzte Quartal beendete es mit 30,1 Millionen Kunden. Die Umsätze steigen und die Gewinnspannen dehnen sich aus. Doch dort draußen gibt es auch Ungläubige. Die Kurzfristzinsen von Sirius X haben sich in diesem Monat auf mehr als 200 Millionen Anteile gesteigert. Jedoch sprechen die Impulsgeber eher für ein Short Squeeze, solange das Unternehmen seine Rolle als unangefochtener Marktführer in der Premium Radio Branche behalten kann.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.