Die begehrtesten Aktien auf dem Markt
Hauptseite Finanzen, Netflix

Unternehmen, die die Welt verändern und neue Aussichten für Investoren bieten.

Google und Apple sind immer dabei neue und coole Produkte zu entwerfen, was sie zu beliebten Aktien für Investoren macht. Allerdings, gibt es mehrere andere Unternehmen, die auch ihre Industrien umwandeln und ihre unglaublichen Innovationen präsentieren.

1. Shake Shack

Shake Shacks (NYSE: Shake Shack [SHAK]) IPO in 2015 erreichte die Schlagzeilen, als der Burgerladen einen Wertgutachten von 1.6 Milliarden Dollar nach dem ersten Angebot erreichte. Eine unglaubliche amerikanische Erfolgsgeschichte, denn Shake Shack fing als ein Hot-Dog-Brötchen Stand in der City von New York an und wuchslangsam im Laufe der Zeit zu dem, was es heute ist.

CEO Randy Garutti attribuiert das Erfolg auf das Erschaffen eines Gemeinschaftsgefühl, wo auch immer sie einen neuen Shake Shack bauen. Seine Ergebnisse des dritten Quartals in 2015 zeigten einen Gesamtumsatzzuwachs von 67,4%, auf 53.3 Millionen Dollar.

2. Berkshire Hathaway

Berkshire Hathaway (NYSE: Berkshire Hathaway [BRK.A]) ist eine der größten öffentlichen Unternehmen der Welt, laut Forbes. Angeführt von dem legendären Warren Buffett, der sich jetzt in seinen 80er Jahren befindet, wächst das Unternehmen weiterhin. Es hat vor Kurzem Precision Castparts Corp. erworben, ein Metallfertigungsunternehmen, dass Waren für die Luft- und Raumfahrt, Industriegasturbine und Verteidigungsindustrie produziert.

Berkshire Hathaway berichtete einen 77%-igen Rückgang in ihren Einkommen im Dritten Quartal des Jahres 2015. Allerdings, dieser neuste Erwerb von 37.2 Milliarden Dollar ist eins der größten Unternehmenseinkäufe der Buffets Karriere. Doug Nordman, ein Experte in Kapitalbeschaffung und ein langjähriger Kapitalanleger bei Berkshire Hathaway, sagte:

„Berkshires Beschaffung der BNSF Railway schien Gipfel ihres Erfolges zu sein, aber Precision Castparts stellen einen neuen Rekord auf .“

3. Tesla Motors

Teslas (NASDAQ: Tesla Motors [TSLA]) CEO, Elon Musk wurde vom Telegraph wegen seiner unternehmerischen Leistungen und Ausdauer, wenn es zu Fehlschritten kommt, der “real life Iron Man” genannt. Jim Wang, Finanzexperte und Gründer von Wallet Hacks, stimmte zu.

“Ich denke, Tesla Motors ist interessant”, sagte er. “Sie werden den Weg zu vielen technologischen Innovationen wie selbstfahrende Autos, Batterieanlagen, etc. anführen.”

Zusätzlich zu seinem elektronischen Auto hat Tesla auch angefangen Utility-Scale-Batterie-Systeme für Häuser zu verkaufen, die sowohl kostensparend, als auch als zur Stromversorgung im Notfall dienen sollen. Musk erwartet, dass Teslas Verkäufe für diese Batteriesystemen bis zu 500 Millionen Dollar in 2016 bringen.

Die Geschichte von Tesla entfaltet sich weiter. Obwohl Teslas Aktien Anfang 2016 sich durchkämpfen mussten, sagten Verdienstberichte, dass das Unternehmen erwartet „durch Geldeinkommen die Gewinnschwelle bis zum Ende 2016“ erreicht zu haben, nach The Motley Fool.

4. Constellation Brands

Komme was wolle, der Alkoholverkauf bleibt offensichtlich stabil. Gute Nachrichten für diejenigen, die in Unternehmen wie Constellation Brands, Inc. (NYSE: Constellation Brands [STZ]), einem internationalen Hersteller und Vermarkter von Wein, Bier und Spirituosen, investieren.

“Constellation Brands ist zu einem Mammut in seiner Branche geworden… Ich persönlich mag es in Unternehmen zu investieren, die in guten wie in schlechten Zeiten gut durchkommen“, sagte Marvin Simms, Gründer von TSP Investing.

Das Unternehmen kann mehr als 100 Marken in seinem Portfolio, Verkäufe in rund 100 Ländern und Niederlassungen in rund 40 Einrichtungen vorweisen. Sein Jahresbericht für das Wirtschaftsjahrende 2015 zeigte, dass die zusammengefasste Nettoumsätze 6,028 Mrd. Dollar erreichten.

5. OvaScience

OvaScience (NASDAQ: OvaScience [OVAS]) hat Wellen in der Fruchtbarkeitsindustrie gemacht. Seine Technologie “könnte die Eireserve einer Frau erweitern” und helfen potenzielle IVF Behandlungen zu verbessern.

OvaScience CEO Michelle Dipp wurde vor Kurzem vom Fortune Magazin als eine der 40 einflussreichten Menschen unter 40 genannt. Oxford Absolventin Dr. Dipp gründete 2011 OvaScience mit. Obwohl die neusten Zahlen etwas zitterig sind, mit den Aktiva wie eine solche CEO und das vorhandene Potential ist diese Aktie durchaus weiterer Beobachtung wert.

6. WhiteWave Foods Company

Das Unternehmen WhiteWave Foods (NYSE: Whitewave Foods Company [WWAV]) zielt darauf “die Art und Weise wie die Welt isst zum Besseren zu ändern.“ Zu den Marken gehören die Horizon Organic Milchprodukte, Getränke mit Seidenpflanzenbasis und Earthbound Farm Bio-Produkte. Ein Grund, warum man die Aktien besitzen soll ist, dass das Unternehmen regelmäßig ein Bericht zur gesellschaftlichen Verantwortung veröffenticht. Diese umfasst Ressourcenschonung, erneuerbare Energien und Wasserschutz.

CEO Gregg L. Engles brachte umfangreiche Erfahrung aus der Lebensmittelindustrie mit, da er bereits seit 1994 CEO der ehemaligen Muttergesellschaft, Dean Foods Company, gewesen war. Die gesamte Umsatzerlöse sind seit 2014 um 13% gestiegen, und zeigten im Jahr 2015 gesamten Nettoumsatz von 3,87 Mrd. Dollar.

7. Nvidia

Nvidia (NASDAQ: NVIDIA Corporation [NVDA]) ist ein Pionier des Visual Computings und halt mehr als 7300 Patente. Es liefert seine Technologie zu Automarken wie Audi, BMW und Tesla. Es erforscht auch Deep Learning, was Maschinen dabei hilft, Gesprochenes und Gesehenes wieder zu erkennen und Sprache zu verarbeiten.

Jen-Hsun Huang, Nvidias CEO und Mitgründer, ist seit 1993 im Unternehmen und hat das Unternehmen durch zahlreiche Innovationen und Veränderungen mitbegleitet. 2015 stieg der Umsatz um 13 Prozent auf 4,7 Mrd. Dollar. 4,8 Mio. Dollar wurden vom Unternehmen an menschenfreundlichen Zwecken gespendet.

8. ThyssenKrupp

Dank von ThyssenKrupp (ETR: TKA) entworfenen Technologie können Aufzüge auch seitwärts fahren. Sein seilfreies Aufzugssystem MULTI „reduziert Grundfläche, begrenzt nicht die Form oder Höhe von Gebäuden, sorgt für die kürzere Wartezeit und ist flexibel in Bezug auf verschiedene Verkehrskonzepten“, so die Webseite ThyssenKrupp.

Unter der Leitung vom CEO Heinrich Hiesinger (seit Januar 2011) wuchs dieses multinationale Unternehmen auf mehr als 155.000 Mitarbeiten in 80 Ländern. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte es einen Nettoumsatz von 43 Mrd. Euro.

9. Juno Therapeutics

Juno Therapeutics (NASDAQ: Juno Therapeutic [JUNO]) arbeitet an einem großen Durchbruch in der Medizin und entwickelt Wege, um das Immunsystem eines Patienten zur Krebsbekämpfung zu verwenden. Es handelt sich dabei um Technologie, die nach der Einschätzung von MIT Technology Review 500.000 Dollar Wert ist.

Als das Unternehmen seinen Börsengang im Dezember 2014 hatte, war es „zwischen den größten Aktienmarktangebote in der Geschichte der biotechnologsichen Industrie“, schrieb MIT Technology Review. Geleitet vom CEO Hans Bischof brachte das Unternehmen bis zum Ende des dritten Quartals 2015 14,1 Mio. Dollar.

10. Netflix

Netflix (NASDAQ: Netflix [NFLX]) scheint eine kostengünstige Lösung zu sein, damit Menschen ihre Unterhaltungsbedürfnisse zu einer kleineren monatlichen Gebühr erfüllt bekommen.

Im Jahr 2015 fügte Netflix mehr als 17 Millionen Mitglieder hinzu, brachte die gesamte Mitgliederanzahl auf 75 Millionen und startete es in Japan, Spanien, Portugal und Italien. Ihr viertes Quartal im Jahr 2015 zeigte einen Nettogewinn von 43 Millionen Dollar.

Im Januar 2016 gab Netflix bekannt, dass sie nun überall auf der Welt verfügbar seien, mit der Ausnahme von China. Also, noch mehr Menschen können jetzt „House of Cards“ sehen.

Lesen Sie auch:

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.