EZB lässt Leitzins unverändert
Hauptseite Wirtschaft, EZB

Die Europäische Zentralbank hält an ihrem Kurs des billigen Geldes zunächst unverändert fest.

Der wichtigste Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft mit Zentralbankgeld bleibt auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat nach Angaben der Notenbank am Donnerstag in Frankfurt. Der Strafzins für Geld, das Banken über Nacht bei der Notenbank parken, beträgt weiterhin 0,3 Prozent.

Der Euro reagierte nicht auf die Entscheidung und notiert weiterhin bei 1,0905 Dollar.

"Die Inflation wird wahrscheinlich in den nächsten Monaten wieder in den negativen Bereich fallen", sagte direkt vor der Entscheidung Nick Kounis, Leiter der Makro-Recherche-Abteilung bei ABN AMRO Bank NV in Amsterdam. "Der EZB-Rat war nicht in der Lage auf die Ereignisse der letzten Monaten zu reagieren, aufgrund der Meinungsverschiedenheiten darüber, ob Maßnahmen erforderlich sind und / oder welche Maßnahmen zu ergreifen sind. So scheint es naheliegend, dass die EZB mehr Zeit braucht um zu einem gemeinsamen Nenner zu kommen und entscheiden was zu tun ist."

Lesen Sie auch:

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.