Wie Nordkorea die Partei gegen das Geld tauschte
Hauptseite Analytik

Entstehende Marktwirtschaft stellt Kim Jong Un und die Partei vor einigen schwierigen Fragen.

Kim Dan-bi Bruder ist ein Modell für das Establishment Nordkoreas: Ein Armee-Veteran und Mitglied der herrschenden Arbeiterpartei, und nun ein Manager bei einem staatlichen Unternehmen.

Aber wenn er Kim zufolge die Zeit hat, sie ist eine Abtrünnige, die jetzt in Südkorea lebt, hilft ihr Bruder Handelsgüter wie Fernseher und Bettwäsche aus China zu schmuggeln, was nebenbei lukrativ genug ist um sich vor kurzem ein Auto zu kaufen. Sie sagt:

"In der Partei zu sein, hilft nicht wirklich finanziell. Es ist sogar lästig für diejenigen, die ihre eigenen Geschäfte betreiben."

Seine Geschichte zeigt die Herausforderung, die Herrscher Kim Jong Un durch die entstehende Graumarktwirtschaft bewältigen muss, die in dem isolierten und autoritären Land stattgefunden hat und seine Regierung veranlasst hat einen seltenen Arbeiterpartei Kongress zu veranstalten, welcher am 6.Mai beginnt.

Für die Tausenden von Delegierten, die sich in Pjöngjang zur Teilnahme an der Veranstaltung sammeln, bestätigt die Teilnahme ihre Stellung unter der herrschenden Klasse. Für eine wachsende Zahl von Nordkoreanern hat jedoch Geld die Parteimitgliedschaft in Hinsicht auf Erfolg überholt, wenn man Überläufern glaubt, die ins konkurrierende Südkorea geflohen sind.

"Wenn Sie der Partei beitreten, verlieren Sie freie Zeit, die Sie hätten verwenden können um auf den Märkten zu verkaufen, aber man ist verpflichtet die Parteiveranstaltungen zu besuchen", sagte ein ehemaliges Parteimitglied und leitender Staatsbeamter aus Pjöngjang, der im Jahr 2014 übergelaufen ist.

"Normale Menschen denken: Das hat nichts mit mir zu tun", sagte er mit Blick auf die Vorbereitungen für die Veranstaltung im nächsten Monat.

Er lehnte es ab, namentlich identifiziert zu werden, um Familienmitglieder in Nordkorea zu schützen.

PARTY KULTUR

Die Kultur der Arbeiterpartei bleibt allgegenwärtig in Nordkorea, wo die meisten Dörfer ein Gebäude besitzen, in dem an Samstagen Vorträge von Parteibeamten stattfinden, häufig um die zentrale Propaganda in Bereichen außerhalb der Reichweite der traditionellen staatlichen Medien zu vermitteln.

Einige Mitglieder, verwahren ihre Mitgliedskarte aus Angst sie zu verlieren in einem roten Beutel mit dem Motiv der Partei, dem goldenen Hammer, Sichel und Pinsel. Ein Beutel, der von Reutersentwickelt wurde, soll wie ein verdeckter Pistolenhalfter getragen werden, mit einem elastischen Band über der Brust, die die Karte in die Nähe des Trägerherzes zieht.

Parteimitglieder sind verpflichtet, auch Mittwochs nach der Arbeit an Parteivorträgen teilzunehmen, sagte Seo Jae-Pyoung, der 2001 vor dem Verlassen Nordkoreas der Partei angehörte und regelmäßigen Kontakt mit Quellen innerhalb des Landes unterhält.

Die Vorträge sind unter Kim strenger kontrolliert worden, sagte er, und eine Kampagne ist im Gange um die Menschen für den Kongress in der kommenden Woche zu mobilisieren. Kim nutzte den 70. Jahrestag der Partei im vergangenen Jahr um eine "Menschen zuerst" Politik einzuführen.

Einst eine regelmäßige Veranstaltung, fand der Arbeiterpartei Kongress zuletzt im Jahr 1980 statt.

Einige Pjöngjang-Beobachter schätzen das Treffen als ein Zeichen ein, mit dem der junge Führer Kim das Land seines Vaters Kim Jong Il durch Hinterzimmer-Verhandlungen in einen "normalen" Zustand bringen will, wobei formale Partei Prozesse tief verwurzelt sind.

Aber Überläufer und Wissenschaftler sagen, dass die Bedeutung der Mitgliedschaft seit der verheerenden Hungersnot der 1990er Jahre geschwunden ist, was den Weg für eine subversives und informelles Netzwerk von Märkten gepflastert hat, die jetzt für die meisten Nordkoreaner anstelle des Staates stehen.

"Der Unterschied zwischen dem Leben als Parteimitglied und als Nicht-Mitglied bedeutete bisher den Unterschied dazwischen wie ein Mensch behandelt zu werden oder nicht", sagte Seo, der mit Überläufern in Südkorea zusammenarbeitet.

"Der Stolz den Leute als Mitglied der Partei hatten, hat sich geschwächt. Die Menschen kümmern sich jetzt nur noch um Geld."

GELD UND MACHT

Es sind keine Daten über die Parteimitgliedschaft in Nordkorea verfügbar, obwohl man die Zahl auf zwischen 3 Millionen und 4 Millionen in einer Bevölkerung von rund 25 Millionen geschätzt hat.

Parteimitgliedschaft war bisher der Schlüssel zu besseren Arbeitsplätzen und einem Status in Nordkorea, sagten Überläufer.

Um einen begehrten Platz in der Hierarchie zu erlangen bedurfte oft Loyalität, die sich etwa darin zeigte, die Gebiete um Statuen von Kim Jong Il und Kim Il Sung, dem Großvater des derzeitigen Leiters und Gründer des Staates zu reinigen oder Blumen an revolutionären oder historischen Stätten zu pflanzen.

Für die wenigen an der Spitze kann die Mitgliedschaft nun ein Weg zum Reichtum sein, innerhalb einer Partei die ängstlich bangt ihren traditionellen Griff über die Gesellschaft zu verlieren, einer Partei, die noch offiziell im sowjetischen Stil Kommandowirtschaft betreibt und nun beginnt, den Markt zu öffnen.

"Am oberen Ende der wirtschaftlichen Skala, gehören Parteimitglieder zu denen, die am meisten Geld verdienen –und durch ihre politischen Verbindungen Zugang zu Ressourcen bekommen", sagte Christopher Green, ein Forscher an der Universität Leiden in den Niederlanden, spezialisiert auf die nordkoreanische Wirtschaft .

Aber für die Mehrheit ist die Privatwirtschaft immer wichtiger als sich in der Partei nach oben zu arbeiten.

Ein Abtrünniger, der Arzt und Parteimitglied in Nordkorea war und im Jahr 2014 in Seoul ankam, sagte Medizinerin Partei-kontrollierten Krankenhäusern, in dem er arbeitete, würden nicht formell bezahlt, sondern erhielten Schmiergelder für die Behandlung von Patienten.

Er ergänzte seine Einnahmen durch den Handel mit kleinen Elektronik und Schmuckartikeln aus China in seiner Freizeit. Dies sagte er unter der Bedingung der Anonymität.

"In den Krankenhäusern teilen die Ärzte sich ihre Schichten auf, so dass die Hälfte Dinge verkaufen kann und die andere Hälfte bei den Patienten bleiben kann um sie zu behandeln", sagte er.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.