Weltstärkstes Militär
Hauptseite Analytik

Das Ranking definiert militärische Stärke ausschließlich anhand quantitativer Faktoren und lässt die Qualität der Armeen und ihr Training außer Acht.

Auch wenn ihre Budgets gekürzt worden sind und ihre Größe verkleinert wurde, so bleibt das Militär der Vereinigten Staaten laut eines Globalisierungsreports von Credit Suisse das stärkste der Welt.

Russland und China sind die ersten erwähnenswerten Konkurrenten der militärischen Supermacht der Vereinigten Staaten, die einen großen Vorsprung besitzt.

In dem Bericht über militärische Stärke verdeutlichte Credit Suisse die Schwierigkeiten von Vergleichen auf militärischer Ebene. Zur Errichtung eines Maßstabs führt der Bericht sechs Variablen auf, durch die ein Endergebnis erzeugt werden kann.

Die Faktoren, durch die man auf die Stärke der jeweiligen Militärs schließen kann, vereinen Anzahl aktiven Personals (5% des Gesamtwerts), Panzer (10%), Helikopter (15%), Flugzeuge (20%), Flugzeugträger (25%) und U-Boote (25%).

Das Ranking definiert militärische Stärke ausschließlich anhand quantitativer Faktoren und lässt die Qualität der Armeen und ihr Training außer Acht.

Unten sind die 10 stärksten Militärs der Welt aufgeführt:

10. Türkei

  • Budget: 18,2 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 410.550
  • Panzer: 3778
  • Luftwaffe: 1020
  • U-Boote: 13

Die bewaffneten Truppen der Türkei gehören zu den größten im östlichen Mittelmeerraum. Auch wenn sie in im Vergleich zu anderen Ländern im Bereich der Luftwaffe relativ schlecht dastehen, so verfügen lediglich 5 Länder auf der Credit Suisse Liste über mehr U-Boote als die Türkei.

Zudem kann das Land auf eine große Anzahl an Panzern sowie auf Flugzeuge und Helikopter zurückgreifen.

Die Türkei ist darüber hinaus Teil des F-35 Programms.

9. Großbritannien

  • Budget: 60,5 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 146.980
  • Panzer: 407
  • Luftwaffe: 936
  • U-Boote: 10

Auch wenn das Vereinigte Königreich derzeit Plänen nachgeht, ihr Militär im Zeitraum des Jahres 2010 bis 2018 um 20% zu reduzieren, so ist dennoch davon auszugehen, dass es seine Macht gegenüber anderen Ländern verteidigen könnte.

Die Royal Navy plant die HMS Queen Elizabeth, ein Flugzeugträger mit einem fast 2 Hektar großen Deck mit Platz für 40 F-35B Kampfflugzeugen bis zum Jahr 2020 in den Dienst zu stellen.

8. Italien

  • Budget: 34 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 320.000
  • Panzer: 586
  • Luftwaffe: 760
  • U-Boote: 6

Das italienische Militär liegt im Credit Suisse Bericht ziemlich weit vorne, da es über zwei Flugzeugträger verfügt. Zusammen mit dem relativ großen Vorkommen an U-Booten und Kampfhubschraubern machen sie das gute Ranking Italiens aus.

7. Südkorea

  • Budget: 62,3 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 624.465
  • Panzer: 2381
  • Luftwaffe: 1412
  • U-Boote: 13

Im Angesicht einer potenziellen von Nordkorea ausgehenden Gefahr bleibt Südkorea relativ wenig übrig, als über ein großes und starkes Militär zu verfügen. Mit diesem Bewusstsein verfügt Südkorea über einige U-Boote, Kampfhubschrauber und einer großem Anzahl an Soldaten.

Zudem verfügt das Land über einige Panzer und der sechstgrößten Luftwaffe der Welt.

6. Frankreich

  • Budget: 62,3 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 202.761
  • Panzer: 423
  • Luftwaffe: 1234
  • U-Boote: 10

Das französische Militär ist vergleichsweise klein, doch sehr gut trainiert, äußerst professionell und verfügt über Verlegungskapazitäten.

Das Land besitzt den nahezu neuen Flugzeugträger Charles de Gaulle und interveniert oftmals militärisch in verschiedenen Ländern Afrikas, um dabei zu helfen, Regierungen zu stabilisieren oder Extremisten zu bekämpfen.

5. Indien

  • Budget: 50 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 1.325.000
  • Panzer: 6464
  • Luftwaffe: 1905
  • U-Boote: 15

Indien verfügt über eines der mächtigsten Militärs auf dem Planeten. Neben den USA und China besitzt das Land die meisten Streitkräfte der Welt sowie eine Vielzahl an Ressourcen in den Kategorien Panzer und Luftwaffe, die sich mit denen der USA, China oder Russland messen kann.

Zudem verfügt Indien über einen Zugang zu Nuklearwaffen. Es wird davon ausgegangen, dass das Land bis zum Jahr 2020 die viertgrößten militärischen Ausgaben haben wird.

4. Japan

  • Budget: 41,6 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 247.173
  • Panzer: 678
  • Luftwaffe: 1613
  • U-Boote: 16

In absoluten Zahlen ist das japanische Militär recht klein. Und dennoch ist das Land extrem gut ausgestattet.

Laut Credit Suisse besitzt es die viertmeisten U-Boote von den im Ranking aufgeführten Ländern. Zudem besitzt Japan 4 Flugzeugträger, auch wenn diese bloß mit Helikopter-Flotten ausgestattet sind.

Japan besitzt nach China, Russland und den USA die viertgrößte Helikopter-Flotte der Welt.

3. China

  • Budget: 216 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 2.333.000
  • Panzer: 9150
  • Luftwaffe: 2860
  • U-Boote: 67

In Sachen Größe und Leistungsfähigkeit ist das chinesische Militär in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen. Ihre Armee besitzt die meisten Soldaten der Welt. Zudem verfügt es nach Russland über die meisten Panzer und nach den Vereinigten Staaten über die zweitgrößte U-Boot Flotte der Welt.

Darüber hinaus hat China ihr Militär Modernisierungsprogramm mit riesigen Schritten verfolgt und entwickelt momentan spielverändernde militärische Technologien, wie etwa ballistischen Raketen und Flugzeugen der fünften Generation.

2. Russland

  • Budget: 84,5 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 766.055
  • Panzer: 15398
  • Luftwaffe: 3429
  • U-Boote: 55

Das russische Militär ist ohne Zweifel das zweitmächtigste auf der ganzen Welt. Russland besitzt die meisten Panzer, hinter den USA die zweitgrößte Luftwaffe und ebenfalls hinter den USA und China die drittgrößte U-Boot Flotte der Welt.

Die Ausgaben des Kremls für ihr Militär sind seit 2008 um fast ein Drittel gestiegen und es wird davon ausgegangen, dass es in den nächsten drei Jahren um weitere 44% steigt. Mit dem Einsatz des Militärs in Syrien hat Russland seine Macht für Interventionen im Ausland aufgezeigt.

1. USA

  • Budget: 601 Milliarden Dollar
  • Personal im aktiven Dienst: 1.400.000
  • Panzer: 8848
  • Luftwaffe: 13892
  • U-Boote: 72

Auch wenn in der letzten Zeit Kürzungen anstanden, so investieren die USA mit 601 Milliarden Dollar mehr Geld in die Verteidigung des Landes, als alle anderen Länder des Credit Suisse Rankings zusammen.

Der größte militärische Vorteil des Landes sind ihre 10 Flugzeugträger. In dieser Kategorie werden sie von Indien gefolgt, die gerade dabei sind, ihren dritten Flugzeugträger zu entwickeln.

Zudem besitzen die USA bei weitem die meisten Flugzeuge der Welt, sie verfügen über Spitzentechnologie wie dem Schienengewehr der US-Navy und sehr gut trainierten menschlichen Streitkräften. Und das größte Nuklearwaffen-Arsenal der Welt ist nicht einmal mit einberechnet.

Хотите узнать больше о гражданстве за инвестиции? Оставьте свой адрес, и мы пришлем вам подробный гайд

Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.