Allgemein als 'Weeklies' bezeichnet, sind diese Optionen mit circa einer Woche Laufzeit gelistet (traditionelle Optionen haben in der Regel Laufzeiten von Monaten oder Jahren). Weeklies kann der Tageshändler an vielen der größten Börsen, ETFs, Exchange Traded Notes (ETNs) sowie breit angelegten Marktindizes in den Vereinigten Staaten erwerben. Für Wertpapiere oder ETFs und ETNs gelistete Weeklies werden nach US-amerikanischer Art ausgeübt und physisch beglichen.

Viele Tageshändler betrachteten die langen Laufzeiten traditioneller Optionen als großen Nachteil. Für diese Tageshändler waren wöchentliche Optionen eine entscheidende Neuerung. Sie bieten dem Tageshändler die Chance, von der Hebelwirkung der Optionen zu profitieren (was auch weniger in einzelnen Geschäften gebundenes Kapital bedeutet) und sich trotzdem auf kurzfristige Strategien konzentrieren zu können.

Wochenkontrakte werden jeden Donnerstag abgeschlossen und laufen für Wertpapiere und ETFs/ETNs am darauffolgenden Freitag ab. Allerdings schließen wöchentliche Indexoptionen abhängig vom Index entweder Donnerstag oder Freitag. Wie der Name bereits andeutet haben sie eine Lebensdauer von sieben Handelstagen.

Einer der entscheidenden Vorteile für Tageshändler, die aus der mit dem Ablauf und damit zusammenhängenden Zeitverfall der Optionen verbundenen gesteigerten Volatilität Profit schlagen wollen, ist der Umstand, dass wöchentliche Optionen jedes Jahr 52 Auslaufphasen bieten und damit die Möglichkeiten des Händlers signifikant erhöhen, die Expirationsmöglichkeiten für sich zu nutzen.

Doch auch wenn Weeklies dem Tageshändler eine Reihe an Vorteilen bieten, können sie auch gegen ihn arbeiten, da die Zeit der entscheidende Faktor ist. Obwohl der Käufer einer Option für eine wöchentliche Option einen niedrigeren Preis zahlen wird als der Käufer einer Standardoption, gibt es nach dem Einstieg in das Geschäft nur sehr begrenzte Möglichkeiten der Einflussnahme, vor allem wenn sich das Geschäft entgegen der gewünschten Richtung entwickelt. Für einen Tageshändler ist es schwierig, das Geschäft noch zu retten, indem er seine Ausübungen anpasst. Es gibt auch nur wenig Zeit für eine Preiserholung durch den Basiswert.

Lesen Sie auch:
Bitte beschreiben Sie den Fehler
Schließen
Schließen
Vielen Dank für ihre Anmeldung
Klicken Sie 'gefällt mir' auf Facebook, so dass wir interessante Artikel kostenlos weiter machen können.